Horrorfilm; THE BOY?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es war nur der Mann hinter der Mauer. Und man kann zu diesem Film nicht wirklich "Horrorfilm" sagen, da es eher an leicht gruselige Fantasie grenzt.

Ja, dieser Mann war Brahms. Seine Eltern wollten den Mord, den er an dem kleinen Mädchen begang mit dem Brand im Haus vertuschen und seitdem hielten sie ihn in den Wänden versteckt. Das Kindermädchen war nur ein Vorwand, damit man ihm weiterhin Luxus gewährt und diverse Gefallen tut.(Wie zBsp Musik spielen)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bea55555
09.09.2016, 09:28

Ok danke! 

Und wieso hatte der echte Brahms danach so eine Porzellanmaske auf?

0

Also ich hab den Film noch nicht gesehen habe es aber vor. Die story haben wir uns schon als Kinder erzählt bei Übernachtungspartys . bei creepy pasta tauchen auch immer ähnliche Geschichten auf. Die original Puppe soll in irgend einem Museum Stehen. Mich habe eine Zeit lang besonders diese puppen geschichten interessiert. Er ist nicht die einzige puppe die es "wirklich gegeben" hat und die jetzt in einem Glaskasten sitz . Die Puppen sind echt, die Geschichten ich denke eher nicht. 

Hab gerade mal gegooelt. Die Puppe Annabelle ist ausgestellt. Nicht die aus dem Film sondern die "echte"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war der Mann hinter dieser Tür/Mauer.
Der "Brahms" immer umpositioniert hatte,so dachte man,dass die Puppe lebt.(Was sie im Wirklichkeit nicht getan hatte)
Und der Typ war Brahms.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DawnSlight
09.09.2016, 15:52

doch ich glaub schon das der Mann Brahms war

0
Kommentar von HundeFreundin12
09.09.2016, 16:12

Meine ich ja siehe Antwort ^^

0

Hab ihn auch geguckt und der Mann hinter der eand ist halt Brahms der totgeglaubt war den seine Eltern allerdings anscheinend einfach versteckt haben und was die Puppe angeht bin ich mir nicht ganz sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?