Horror Trip?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Google "Nebenwirkungen Cannabiskonsum"

Das Wort "Horror-Trip" ist irreführend und kann nicht die vielen möglichen (unerwünschten) Auswirkungen einer leichten oder schwereren Cannabis-Überdosierung widergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute bleiben auf diesem Trip hängen, sie haben Flashbacks und kommen nie mehr runter. Andere haben "nur" nen Horrortrip.. der manchmal über mehrere Stunden geht.

Alles, was du dir einklinkst ist jedes Mal ne Art Russisch Roulette.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicklike
03.03.2016, 20:15

Mir ist aufgefallen, dass es ja eigentlich sehr wichtig ist jemandem der zum ersten mal raucht so etwas klar zu machen. Ich z.B. wusste noch überhautptnichts darüber. Als ich einen hatte habe ich es geschafft mit meinem Freund zu kommunizieren der mit mir geraucht hatte aber wieder "relativ" bei klarem Verstand war, er machte mir klar, dass es nicht schlimm wäre und so... Ich hatte sogar Angst in der Nacht einzuschlafen, weil alles in meinem Körper schon langsam genug am arbeiten war. Dachte ich mir in der Nacht

0

Was möchtest Du wissen?