Frage von blueseenInvest, 146

Horror Bilder auf Zigaretten Schalten - Entwürdigung bzw. Herablassung der Raucher?

Hallo, ich Rauche schon sehr lange nicht mehr. War aber nie richtig Süchtig. Ein echter genzssraucher.

Nun hab' ich gesehen, dass es nun diese Bildchen auf den Schalten sind. Obwohl es mich nicht betrifft, empfinde ich das als eine Unverschämtheit gegen die Raucher. Mir scheint gar der Verbot ja noch Humaner, als die Kindermädchen Methoden der 1920 an Erwachsenen.

Wie denkt ihr darüber?

Kleine Umfrage:

  1. Schon das Ansinnen ist entwürdigend
  2. Es wäre berechtigt, wenn sich Jemand in der Würde verletzt fühlt.
  3. Es ist Entwürdigend
  4. Auf keinen Fall Entwürdigend
Antwort
von greulinchen, 44

Habe auch kürzlich darüber nachgedacht, als ich diese Schachteln sah. Zuallererst fiel mir auf, dass die Bilder schon sehr nachbearbeitet sind um noch "schrecklicher" zu wirken. Weiter fielen mir 2 "Designs" besonders ins Auge. Das eine zeigt ein weinendes Paar an einem Kindersarg und das andere ein Kleinkind mit einer "Schnullerzigarette" - beide prangten gut sichtbar im Großformat auf großen (ca. 20cm) Tabakdosen im Regal des Kiosks.
Ich empfand dies schon als sehr nötigend. Und gerade das erstere Bild als absoluten Trigger für jeden, der sein Kind, aus welchem Grund auch immer, zu Grabe tragen musste. Warum muss ich mir, selbst als Nichtraucher, solch einen Mist angucken? Warum muss ich mich davon triggern lassen? Und beim zweiten dachte ich mir "Wer zum Teufel gibt sein Kind für solch eine Kampagne her?" Diese Entwürdigung des Kindes hat nichts mit "Schocken" zu tun.
Und wo sind solche Bilder auf Alkoholika?Ein Kind mit fetalem Alkoholsyndrom, ein zerfressenes Hirn oder Leber? Alkohol ist nicht minder gefährlich und süchtig machend.

Diese Gängelung und Kampagne ist absolut unausgereift.

Kommentar von blueseenInvest ,

Diese Bilder kannte noch nicht. Aber gut, dass nach eine weitere, vor allem gut erklärte, Betrachtungsweise hinzu gekommen ist.

Was mich besonders daran Stört ist, dass mab anscheinend für alles die Verfassung über Bord schmeißen. Dabei ist die Menschenwürde nicht zu disposition laut Grundgesetz, da die unantastbar sei. Und warum gelten dann ausgerechnet Raucher nicht zur Menschlichen Spezies? Weil diese ein Fehler haben? Und was ist mit den Christlichen Werten. Hieß es nicht, wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein. Wir im Westen werfen so viele Steine gegen andere, die es alle viel schwerer haben als wir und wir sind ganz und gar nicht ohne Sünde. Nicht wegen irgendwas vor 60 Jahren. Wir jetzt und wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen. Mobbing oder Depressionen oder die tausenden Psychosomatischen Erkrankungen und die , die so nicht eingeordnet werden steigen wie die Verrohung der Gesellschaft, die es nun seit etwa 10 Jahren es auch noch mit dem Ausland macht. Die es uns es auch gleich Quitiert! Rom ist untergegangen. Besser wenn wir nicht.

Antwort
von Joepublic70, 40

Ich meine es ist nicht entwürdigend !

Es befremdet mich allerdings doch etwas, das die Alkohol -  schockwerbung, in der sich selbst vollgekotzte Menschen zu sehen waren, seltsam schnell wieder verschwunden sind, weil die nämlich entwürdigend sein sollen !

Aber die Schockwerbung der Zigaretten ist von der EU abgesegnet !

Kommentar von blueseenInvest ,

Das GG befasst sich mit der Würde! Daher hat das mit der EU nichts zu tun. 

Kommentar von Joepublic70 ,

Das Grundgesetz sagt nur"Die Würde des Menschen ist unantastbar." Das ist  eine recht dehnbare Formulierung !

Die klare Definition der"Würde des Menschen"obliegt also der aktuellen Politik !

Antwort
von Hayns, 37

Es wäre unverantwortlich, die Folgen des Rauchens nicht zu veröffentlichen.

Da Worte offensichtlich nicht ausreichen, müssen eben entsprechende Bilder zeigen, was für fürchterliche Folgen Raucher zu erwarten haben.

Das schlimme an der Raucherei ist, dass die Raucher auch andere in Mitleidenschaft ziehen.

Fazit: Die Bilder stellen keinerlei Entwürdigung oder Herablassung dar, es sind notwendige Informationen und Aufklärung.

Kinder werden damit gut fertig, man muss natürlich mit ihnen darüber reden. Ebenso wie sie nicht mit den täglichen Nachrichten allein gelassen werden dürfen.


Kommentar von blueseenInvest ,

Na dann würde ich sagen, man sollte zumindest das Autofahren aufgeben, da es erwiesenermaßen mehr Menschen tötet. Später wir selbst im Klmawandel. Vorher sollte man nicht anderen die Entfaltung streitig machen, zumal es gar nicht so gilt dass Raucher andere schädigen. Da müssten diese schon in einem Raum sein.

Kommentar von Hayns ,

Entfaltung beeinträchtigen? Aber andere ohne zu fragen damit belästigen?

Natürlich in einem Raum, wurde jahrzehnte lang und wird noch heute allerorten gemacht.
Das ist eine, um Deine Worte zu gebrauchen, "Unverschämtheit", gegen andere Mitmenschen.

Und nur ein (1) Beispiel von vielen - wenn Eltern mit ihrem Säugling im Auto auch noch rauchen schädigen sie dessen Gesundheit beträchtlich.

Das ist eine, um meine eigenen Worte zu gebrauchen, "Unverantwortlichkeit", gegen dieses neugeborene Leben.

Antwort
von Sassini, 33

Ich muss zuallererst sagen, dass ich komplett anders denkend bin wie die anderen, ca. 80%, der restlichen Bevölkerung in Deutschland.

Ich frage mich, warum zur Hölle Millionen von Euros ausgegeben werden um Antiraucher Kampagnen zu finianzieren, wobei doch behauptet wird der Staat porfitiert von der Tabaksteuer oder steht ganz einfach nur die GESUNDHEIT eines jeden Menschen im Vordergrund oder ist es doch besser den Menschen das Rauchen abzugewöhnen damit Lungenkrebs wieder eine weit verbreitete Krankheit wird damit die Gesundheitskassen davon profitieren? Ich bin der Ansicht, der Staat profitiert immer davon, deswegen sollte jeder für sich selber recherchieren, kann es so sein wie es der Fernseher behauptet?


Nun ja. Ich finde rauchen an sich ist nicht schädlich, zumindest nicht der Tabak an sich, ich glaube Gesundheitsschädlich wird es erst durch den ganzen anderen Mist der da drin ist, wie zum Beispiel Teer, Gifte und Parfum um nur wenige zu nennen. Es kann aber auch relativ hilfreich sein gegen Chemtrails und zur Vorsorge gegen Lungenkrebs. Außerdem möchte ich auf den You Tube Kanal "Schöpferwissen TV" hinweisen. Das Bewusstsein ist veränderbar und der Tod ist nur eine Illusion, genauso wie alles um uns herum manipuliert ist. Aber ich muss gestehen, ich bin schockiert über dieses arg harte Vorgehen aber ich wusste dass es kommen wird.


Viel schlimmer ist es dass kleine Kinder das sehen müssen, genauso wie die Kondom Werbungen am hellichten Tage. Am besten die Kinder wieder bei Hand nehmen und raus gehen und den Fernsehr und Radio beim nächsten Wertstoffhof entsorgen ;)


MfG

Sassini



Antwort
von Iceman1984, 30

Entwürdigend ist, dass ich die Hälfte meines Einkommens an diese Aasgeier abgeben muss....was die auf die Schachteln drucken geht mir eigentlich sonstwo vorbei...ich rauch trotzdem weiter....

Kommentar von blueseenInvest ,

Angeblich erzeugen die Kosten bei den Krankenkassen das doppelte an Defizit als die Steuer.  Aber das wäre vielleicht auch besser, wenn das Geld auch in die Krankenkasse fließt, wenn es schon Es nicht doppelt so viel ist. Dann könnten wir das auch für Sportartikel und Schokolade einführen.

Antwort
von Christo75, 24

Das schlimmste daran, finde ich, dass Kinder diese bilder sehen müssen ! Einfach daneben sowas!

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Soll man den Kindern eine heile Welt vorgaukeln? Die dürften dann auch keine Nachrichten sehen.

Die sollen diesen Dreck sehen,dann werden sie gewarnt,und müssen nicht ins Messer laufen.

Kommentar von Christo75 ,

Das kannst du gern so sehen aber offene blutige lungen oder verfaulte zehen oder babys mit zigarettenschnuller werden nicht gerade für sanfte träume sorgen bei kleinen kindern! Ich finde das unverantwortlich der psyche der kleinen gegenüber !!

Und ja, einiges in den nachrichten sollten kinder auch nicht sehen! Schlimm genug, dass es gestörte psychos gibt, die leute auf der strasse erschiessen oder in die luft sprengen! Das muss ein kind nicht sehen !

Antwort
von Bluesscene69, 5

Ich halte diese Bilder für echt unnötig.. Und ja! sie sind entwürdigend.. Zudem glaube ich auch, dass diese Bilder psychosomatisch Krank machen. Zudem findet man auch auf einem Wingsuit oder Fallschirm keine Abbildung von Menschen-Hackfleich bei denen jene nicht funktioniert haben.

Antwort
von lla31, 19

Also meine Mutter raucht. Und überall liegen bei uns die schachteln mit den Bildern rum. Ich finde das einfach abartig so etwas im haus rumliegen zu haben.

Kommentar von blueseenInvest ,

Und deswegen ist eine Entwürdigung gerechtfertigt?

Was ist mit dem warmen Wohnzimmer im Winter? Der CO2 der dabei entsteht tötet Menschen. 

Antwort
von Liowmusic, 16

Ich gebe zu, ich bin Raucher und finde solche "schreckbilder"auf den Zigarettenschachteln. Meiner Meinung dürften sie sogar noch schlimmer sein als sie jetzt schon sind. Was bringen einen zb. Bilder von einem nackten Mann in einem Bett ab vom Rauchen... Gar nicht.

Kommentar von Liowmusic ,

ich finde sie gut

Kommentar von blueseenInvest ,

Ein nackten man auf der Zigarettenschachtel hätte mich schon vom rauchen abgehalten^^

Kommentar von Liowmusic ,

ist schwer vorzustellen ich weiss er war so in embrional Position mit dem Warnhinweis dass Rauchen die Potenz verschlimmert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community