Horroclowns?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich finde das alles so krank was mit den Clowns abgeht....bei und in der nähe gab es eine Schule die die Polizei wegen so Clowns räumen musste...naja...wichtig ist :

*HALLOWEEN* *2016*

Wie wir alle wissen, sind die sogenannten ,,Grusel - oder Killerclowns" aus der USA nach Deutschland gekommen um uns in Angst und Schrecken zu versetzen. Der Hintergrund dafür ist wahrscheinlich der neue Film ,, The Purge ". Darin ist für eine Nacht wirklich alles erlaubt. Man wird in der Zeit von 19:00 Uhr bis nächsten Morgen um 7:00 Uhr für nichts bestraft. Morde inklusive! Bereits in Österreich wurden 7 Vorfälle der ,,Horrorclowns" gemeldet, wo die Clowns mit Kettensägen, Baseballschläger, Messer und Pistolen zum Vorschein getreten sind um die Leute zu erschrecken und auch zu verletzen! In der Region Nenzing,Bludenz, Feldkirch und in anderen Bundesländer wurden bereits Clowns Gesichtet und auch Angriffe auf Menschen verübt! In der Nacht vom 31.10. - 01.11. Planen diese eine sogenannte ,,Säuberung". Leute die mit ihren Kindern um die Häuser ziehen werden gebeten, bei Anbruch der Dunkelheit die Heimreise anzutreten, Türen und Fenster zu verriegeln und das Haus oder die Wohnung nach Möglichkeit nicht mehr zu verlassen! Wenn Sie jedoch einen Clown sehen, sind folgende Punkte zu beachten:
1. Laufen Sie weg und bringen Sie sich und andere in Sicherheit!
2. Wählen Sie den Internationalenotruf 112 !
3. Machen Sie andere Passanten auf sich aufmerksam durch laute Hilferufe oder schreien Sie Feuer !
Dies ist kein Spaß mehr! Clowns sollen uns zum Lachen bringen und uns nicht in Todesangst versetzen!
Wichtige Informationen werden noch im Radio oder Fernseher bekannt gegeben.

--------
Die nachricht geht auch auf WhatsApp rum..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Nimm die Beine in die Hand und renn einfach weg. Am besten dorthin, wo sich viele Menschen befinden. Du weißt nicht, welche Absichten dein Gegenüber hat. Die Gefahr steckt also überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MelliMelle!
Das ist nur ein Hype.
Die Polizei leistet (zumindest hier in Frankfurt) extrem gute Arbeit. Meine Freundin hat hier in der U-Bahn 2 Clowns mit Baseballschlägern gesehen. Jemand anderes hat die Polizei angerufen, Personalien aufgenommen und nach Hause geschickt.
Ich persönlich habe mein Karambit immer dabei, ist aber generell ne Sicherheitsmaßnahme. Wenn ein Clown da ist, lass dir keine Angst anmerken. Die wollen dich erschrecken, wenns klappt dann haben sie ihr Ziel erreicht. Entfern dich einfach von ihnen aber renne nicht kreischend weg. Wenn sie merken, dass du ein gutes Opfer bist, rennen sie dir evtl noch nach.
Zu den "Killer"-Clown "Sichtungen":
Nennt mir eine Sichtung mit Verletzten bzw Todesopfern die durch Polizei oder Rettungsdienst bestätigt wurde. Schafft ihr nicht.
Frage mich wann von Leon Machére oder ApoRed ein "CLOWN PRANK!!  LEUTE ERSCHRECKEN!!! KRANKE. REAKTIONEN!!"-Clickbait-Prank kommt. Am besten mit roten Pfeilen und Kreisen im Thumbnail.
Das ist Bullshit, je weniger wir sie ernstnehmen, desto schneller ist das Problem gelöst.
Beste Grüße,
P0rtH4x0r
PS: Keine Angst! Die haben nicht die Eier in der Hose um wirklich jemanden zu verletzen. Man kann trotz ihrer "Tarnungen" die Identität herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähh, k.p. entweder selbstverteidigung oder wegrennen und ihm ne Ladung Pfefferspray verpassen und die Polizei rufen(meine das kam in den Nachrichten, das man die Polizei informieren soll wenn man einen sieht/findet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MelliMelle!

Zunächst einmal heißt es :  wehren. Von Abwehr. sich wehren.... 

Dieser Trend ist wirklich ganz schrecklich. Was sind das für Verrückte, die maskiert den "großen Macker" spielen und im wahren Leben wahrscheinlich nichts zu melden haben. Unglaublich.

Mir macht das auch große Angst. Ich denke, dass darüber gar nicht berichtet werden sollte. Sie sollten keinen Platz finden in den Medien.

Was kannst du tun? - Nun ja, eigentlich nichts. Das sind kranke Menschen, die falsch gepolt sind und Freude daran haben, mit der Angst der anderen zu spielen.

Das Beste ist, du meidest solche Möglichkeiten, rennst zur Not weg. Ein gutes Selbstbewusstsein ist sicher auch nicht schlecht, aber ob es in so einem Fall hilft ? - hmmm..

Alles Gute dir !



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BiggerMama
23.10.2016, 10:18

"Ich denke, dass darüber gar nicht berichtet werden sollte. Sie sollten keinen Platz finden in den Medien."

Das wäre aber blöd. Leider wollen diese Clowns nicht nur erschrecken, sondern sind tw. auch sehr aggressiv. Ich habe erst über die Medien davon erfahren.

0

Wen dich jemand angreift, egal ob Clown oder nicht, kannst du dich wehren, siehe Notwehr § 32 StGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Beste ist du verkleidest dich auch als Clown .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, an jeder Ecke lauern die!!!

Und diese GEFAHR, der Du jetzt ausgesetzt bist, oh wie furchtbar!!!

Ich würde am besten zu Hause bleiben und nicht mehr vor die Tür gehen, besser ist!

Mensch, lasse mal die Kirche im Dorf!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PolluxHH
23.10.2016, 10:23

Man kann es in die eine wie in die andere Richtung übertreiben. Sicher, vieles, was darüber im Netz berichtet wird, ist Fake, aber wer den Hype mitmacht, nimmt dabei billigend in Kauf, daß das Opfer des Scherzes z.B. an einem Herzinfarkt stirbt oder bei der Flucht vor ein Auto rennt, was dann (es ist ja letztlich mindestens Eventualvorsatz) Körperverletzung mit Todesfolge wäre (zudem im Einkaufskorb: Nötigung, (versuchte) (gefährliche) Körperverletzung, ...). Aber man soll ja die Kirche im Dorf lassen.  (Zum Glück kam nicht "ist doch alles nur ein Scherz", wie man es an anderer Stelle liest, so gibt es auch Leute, die es als Scherz betrachten, andere 12 Stunden in einer Kiste einzusperren, ähnlich humorvoll).

Richtig ist: es ist noch eine absolute Randerscheinung in Deutschland und da gibt es weit andere Gefahren. So ist es für Kinder auf den Schultoiletten gefährlicher, als auf den Straßen wegen des Clown-Hypes. Richtig ist aber auch, daß, wer mit laufender Kettensäge maskiert hinter einem Menschen herläuft, einen ganz gewaltigen Schuß weg hat, wenn er das komisch findet, ebenso alle, die das als "harmlosen Streich" bezeichnen.

In der Tendenz muß ich Dir Recht geben, aber es hat leider, weil nicht an einer Stelle bei Deinem Statement eine grundsätzlich negierende Haltung gegenüber solcher "Scherze" zu erkennen ist, auch etwas verharmlosendes, was - nicht wirklich hier, aber allgemein -zu solchen Attacken durch Unterlassung ermuntern kann.

0

Am besten du rennst weg, das sind psychos 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung