Frage von ka2rug, 46

Hornhaut hillfeee?

Habe sehr starke Hornhaut an den Händen vom trainieren. So stark das sich manche ekeln wenn sie meine Hand sehen. Was kann ich dagegen tun wie kriegt man das weg?

Antwort
von DANIELXXL, 24

Das ist nun mal so, je schwerer die gewichte werden desto mehr werden auch die Handflächen in Mitleidenschaft gezogen.

Du kannst da schon mit feilen, cremen etc etwas gegen machen, allerdings musst du dir im klaren sein, dass die Hornhaut fürs Training gut ist.
Wenn du schwere gewichte hebst wird das dank der Hornhaut deutlich weniger in den Händen schmerzen, als wenn du feine haut hast.

Die abgef*ckten Hände gehören einfach zu diesem Sport;)

Antwort
von Tipps1234, 5

Mein Mann entfernt die lästige Hornhaut mit einer Hornhautlotion. Funktioniert ganz simpel: Watte mit Lotion tränken auf die betroffenen Stellen legen, ca. 20 Minuten einwirken lassen und dann mit einem stumpfen Gegenstand wie einer Feile abnehmen. Waschen bis das glipschige Gefühl weg ist, abtrocknen und gut eincremen. Fertig!

Übrigens: Mein Mann trainiert mit Fitnesshandschuhen.

Ich benutze die Hornhautlotion für meine Füße, hab aber auch schon Knie und Ellenbogen mit reduzierter Einwirkzeit damit behandelt, klappte echt super!

Wichtig!  Hornhaut entsteht durch Reibung oder Druck, was passiert wohl wenn Du zur Entfernung abermals Druck und Reibung ausübst??? Genau, die Hornhaut ist schneller wieder da, als du gucken kannst. Deshalb Finger weg von irgendwelchen Bimssteinen etc.

Das Produkt erhältst Du in der Apotheke (ohne Porto) oder direkt beim Hersteller Balsan.

Antwort
von romina1988, 22

Kannst sie mit so einem Hornhaut entferner weg machen danach eine handmaske machen. Da gibt es so spezielle Cremes die du dick auf die Hände aufträgst und dann Baumwolle Handschuhe am besten einmal über Nacht tragen. Und in Zukunft immer mit Handschuhe trainieren

Antwort
von Blindi56, 24

Mit Bimsstein abrubbeln und regelmäßig Handcreme benutzen. Aber man kann auch vorbeugen, indem man Handschuhe trägt (Fahrradhandschuhe z. B.).

Antwort
von nobby1984, 12

Jetzt aktuell kannst du die Handflächen mit dem Bimsstein bearbeiten. Danach gut eincremen.

Dann zum Training nur mit Handschuhe und das mache ich auch.

Das schützt auch die Hände und seitdem gibt es keine Hornhaut mehr.

Antwort
von DerDeef, 26

Regelmäßig eincremen und von jetzt an Handschuhe beim Training tragen!

Kommentar von DANIELXXL ,

Bitte keine Handschuhe, da kannst du gleich ein Röckchen zum trainieren anziehen.

Kommentar von Rekin2876 ,

ehm ja...
Es gibt extra Handschuhe fürs Training die sowohl die Hände als auch die Handgelenke schützen. Was ist verkehrt dran.

Ich hab dadurch z.B. besseren halt. Gerade bei schwereren Gewichten. (Bankdrücken z.B.) 

Kommentar von DANIELXXL ,

Das Handgelenk zu stützen macht defintiv sinn, gerade bei schwerem bankdrücken, für das gibt es allerdings sehr gute handgelenkbandage.

Aus dem selben grund, weshalb man keine Handschuhe trägt, benutzt man auch kein Nackenpolster bei den Kniebeugen;)

aber ja - jedem das seine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community