Frage von mstomlinson33, 53

Horn haut an den Füßen. Was hilft dagegen?

Hallo zusammen! Wie man an der Überschrift vielleicht schon erkennen kann, habe ich ein Riesen Problem mit meinen Füßen. Ich hab seid dem ich schon etwas klein bin extrem trockene Füße,den Rest kann man sich vielleicht denken. Mir ist das total unangenehm und peinlich. Und ich ziehe nie meine Socken aus und verstecke meine Füße auch so gut wie möglich im Sommer. Mich nervt das aber total!! Ich habe schon viele Methoden und cremen ausprobiert, aber von nichts war ich bis jetzt so wirklich überzeugt es weiter durch zu führen. Wenn hätte ich es eh nicht durchgezogen und das ist der Punkt. Kennt irgend jemand Hausmittel was vielleicht ganz flott geht, den die meiste Zeit habe ich leider gottes wegen meinem prüfungsstress nicht. Ich hoffe ihr konntet mein frage verstehen. Danke im Voraus schon mal!!!! LG

Antwort
von Ellen9, 28

Regelmäßiges Salzpeeling und danach die Füße einölen. Salzpeeling kannst Du selbst herstellen. Du rührst aus Waschgel und Salz eine cremige Konsistenz und reibst damit sanft eine Weile Deine Füße ein. Entweder nach einem Fußbad oder nach einer gewissen Zeit in der Badewanne. Für meinen ganzen Körper verwende ich Mandelöl von Spinnrad, also auch für die Füße. Das ist sparsam, zieht gut ein und pflegt die Haut.

Antwort
von Jacinda1803, 38

ein hausmittel nicht aber im DM gibts was dafuer

https://www.meindm.at/pflege/shop/Körperpflege/Fußpflege/Credo/Credo-...

ansonsten zum orthopäde damit du eine einlage für die schuhe bekommst denn es kann auch sein dass es sich bildet weil du falsch läufst

hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Butterblume67, 21

Da kann ich Dir helfen! Ich hatte die gleichen Probleme - jetzt nicht mehr :-)  Eine gute Freundin hat mir seinerzeit Balsan Lotion empfohlen und die nehme ich seit dem so alle 8 Wochen ... und die Hornhaut ist weg! Die Lotion kannst Du in der Apotheke kaufen (ohne Porto) oder direkt beim Hersteller.

Antwort
von Tipps1234, 18

Die Hornhautlotion von Balsan kann ich auch nur ans Herz legen, so hab ich meine Hornhautprobleme super easy in den Griff bekommen. Die Lotion weicht nur die Hornhaut auf und nach 20 Minuten kann diese mit einem stumpfen Gegenstand (wie Messerrücken) abgenommen werden. Wichtig: hinterher gut waschen und eincremen.

Diese Methode ist deshalb so gut und nachhaltig, weil kein Reiben oder Hobeln zur Entfernung angewandt  wird, denn bei Reibung oder Druck wird die Produktion der Hornhaut wieder vom Körper angeregt.

Hier noch einige Tipps zur Vorbeugung:

Schuhe 2 x täglich wechseln

Atmungsaktive und bequeme Schuhe tragen

so oft wie möglich Barfuß laufen

jeden 2. Tag Füße eincremen

Falls alles nichts hilft, den Gang zum Orthopäden in Betracht ziehen, vielleicht liegt eine Fehlhaltung vor. Hier können Einlagen verschrieben werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten