Frage von CCTAP, 26

Hormontest arzt?

Mehrere fragen dazu.

Mal angenommen man hat psychische Probleme und deshalb sind die Hormonwerte im Keller.

  1. Wenn ich zum arzt gehe um einen hormontest durchführen zu lassen, kann ich dann einfach sagen "ich möchte meine hormone messen lassen"?

  2. Wenn rauskommt dass die hormone ausserhalb des referenzbereichs sind bekommt man dann medikamente dafür? Also cortisol, testosteron o.ä.

  3. Wenn man das ganze mit Medikamenten ausgleicht, sind dann Symptome von bestimmten psychischen Erkrankungen abgeschwächt bzw. weg ? z.B. antriebslosigkeit. Also hilft es dann ?

Antwort
von Dichterseele, 9

Psychische Probleme haben nichts mit Hormonwerten zu tun.
Und man kann einen gestörten Geist auch nicht mit Pillen heilen.

Antriebslosigkeit kann mehrere Ursachen haben - Dein Hausarzt wird erstmal Deine Blutwerte testen.

  • Schwächt Dich ein verschleppter Infekt? - Dann brauchst Du ein Antibiotikum.
  • Oder Hämoglobinmangel? - Dann bräuchtest Du Eisen.

Weiteres wird Dein Arzt austesten.
Wenn das Problem behoben ist, fühlst Du Dich auch wieder munter.
Wichtig ist, ausreichend zu schlafen und Deinem Körper Sonne zu gönnen - Licht hebt die Stimmung!
Auch Deine Ernährung spielt eine Rolle...

Kommentar von CCTAP ,

psychische probleme beeinflussen fast immer das hormonprofil. z.B. Stress ist ja auch psychisch und damit hängt Cortisol zusammen

Kommentar von CCTAP ,

Ich hab bereits bluttest, MRT (Gehirn), Röntgen, Abstrich etc alles gemacht und alle werte sahen sehr gut aus wurde also nichts gefunden..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community