Frage von Dorina6794, 96

Hormonschub mit 14?

Hallo, Ich bin 14 Jahre alt und habe Körbchengröße 75A. Alle anderen Mädchen in meiner Klasse haben weitaus größere Brüste. Ich weiß,dass das vom Gewicht und der erblichen Veranlagerung abhängt. Mit einer Größe von ca. 167cm und einem Gewicht von 55kg bin ich meiner Meinung nach auch normal/pummelig. Man sagt ja immer, bei den erblichen Genen hinge es von der Mutter des Vaters ab, welche eher große Brüste hat. Alle anderen Mädels in meiner Familie haben auch große Brüste. Jetzt meine Frage: Kann man mit 14 (oder 15) einen Hormonschub bekommen,sodass die Brüste aufeinmal zu wachsen beginnen? Ich habe echt Sorge,dass meine nicht mehr wachsen auch wenn ich natürlich erst 14 bin,was mir auch bewusst ist.. Auch wenn jetzt manche sagen, sie würde noch wachsen, muss das ja nicht zwingend sein. Danke im Vorraus.

Antwort
von HobbyTfz, 36

Hallo Dorina6794


In deinem Alter hat dein Körper  noch  sehr viel Zeit um sich zu verändern. Bei  einem  Mädchen beginnt das Wachstum der  Brust früher beim Anderen später. Bis du 21 bist kann sich  dein Körpernoch viel verändern

Liebe Grüße HobbyTfz



Antwort
von Himmelsschaf, 25

Schau mal hier: http://brawiki.eu/de/site/bhlogie/junge-frauen-in-der-pubertaet
Übrigens geht die Gleichung 75A= kleine Brüste nicht zwingend auf. Viele Frauen orientieren sich beim BH-Kauf an der vermeintlichen Standardgröße 75B. Das ist aber nur die meistverkaufte Größe, der tatsächliche Größendurchschnitt von Frauen die richtig ausgemessen wurden liegt im Bereich um 70G herum. Das ist nicht so groß wie es klingt, wir haben nur eine sehr verzerrte Vorstellung von den Größen weil so viele Frauen die falsche Größe tragen. Da du erst 14 bist kommt dazu, dass dein Brustkorb wahrscheinlich noch nicht ausgewachsen ist, und du viel kleinere Bänder als 75 benötigst. Ein 75er Band dehnt sich heutzutage oft auf 90 und mehr Zentimeter. Du müsstest schon einen sehr großen Brustkorb haben damit das richtig passt. Lass dich dich mal im Forum der Busenfreundinnen beraten. Zu kleine Körbchen können auf Dauer Brustgewebe unter die Arme verdrängen und die Brüste so kleiner machen. Alles Gute!

Antwort
von wuedstoa, 45

Ja natürlich... Ist bei jedem unterschiedlich, manche eben früher und manche später lg.

Kommentar von Dorina6794 ,

Danke für die Antwort. Dazu muss ich noch sagen, dass ich schön bestimmt 3 Jahre lang Brustschmerzen/Ziehen habe. Wurde aber vom FA abgeklärt, ist alles in Ordnung, vielleicht liegt das am Wachstum? Aber wenn die Brust seit 3 Jahren wachsen würde, wäre sie dann jetzt doch deutlich größer,oder?

Kommentar von danijeldj ,

Die wachsen ja auch langsamer. Vielleicht kamen die Schmerzen auch nicht vom Wachstum, sondern vielleicht haben sich deine Drüsen weiterentwickelt. Aber glaub mir, so früh kannst du keine Fakten auf den Tisch bringen. Vor 21 (nachdem du aus deiner Pubertät raus bist) brauchst du dir keine Sorgen machen. Immer glücklich sein und die wachsen :)

Kommentar von wuedstoa ,

Die Brüste wachsen unterschiedlich langsam...

Antwort
von danijeldj, 45

Hallo,

das kann sein, würde ich sogar mit 99%er Sicherheit bestätigen. 
Es gibt ja auch später pubertierende Jugendliche. Also Kopf hoch, die kommen noch. 

LG

Kommentar von Dorina6794 ,

Danke für die Antwort. Dazu muss ich noch sagen, dass ich schön bestimmt 3 Jahre lang Brustschmerzen/Ziehen habe. Wurde aber vom FA abgeklärt, ist alles in Ordnung, vielleicht liegt das am Wachstum? Aber wenn die Brust seit 3 Jahren wachsen würde, wäre sie dann jetzt doch deutlich größer,oder?

Antwort
von xavers1, 38

75A mit 14 ist super! Mach Dir keine Sorgen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten