Hormonhaushalt durcheinander/ zyste?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch wenn Du verzweifelt bist, was ich sehr gut verstehen kann, solltest Du nicht davon ausgehen, daß Dir die Ärzte nicht zuhören.

Dein Verdacht kann plausibel sein, muss aber nicht.

Was mich etwas stutzig macht in Deiner Anfrage, ist die Tatsache, dass Du die Pille nach der Blinddarm-OP nicht mehr vertragen hast, und dort der Ausgangspunkt deiner Leidensgeschichte ist.

Auch wenn eine solche OP heut zu Tage kein großer Eingriff mehr ist, kann  auch dort vieles schief laufen.

Vor allem liegen Eierstock und Blinddarm sehr nahe beieinander, so dass es u. U. dort der Fehler sich eingeschlichen hat, in Form von Verwachsungen, oder Blutgerinsel oder gar vergessenes OP-Besteck oder es wurde bei der OP Dein Eierstock verletzt. (vielleicht mal mit Ultraschall und CT testen)

In diesem Bereich wirst Du u. U. noch heute Druckschmerzen haben, welche auch u. U. ausstrahlen (eventuell auch eine Entzündung). Bitte mitteilen.

Theorethisch ist es so, dass der Körper, wenn etwas in diesem Bereich nicht stimmt,  gar keine Hormone für eine Schwangerschaft ausschüttet. Durch die Pille oder Spirale wurden gewisse Hormone, welche den Eisprung verhindern, verstärkt, was teilweise Deine geschilderten Folgen hat.

Allerdings sollten sich mittlerweile die Hormone stabilisiert haben, nach der Entnahme der Spirale, also nur noch der körpereigene Abwehrmechanismus eingeschaltet ist.

Da der Schwindel noch immer auftritt, und auch Kreislaufzusammenbrüche dazu kommen, könnte ein Gerinsel/Thrombose die Ursache für Deine Beschwerden sein.

Eine dauerhafte Entzündung/Reizung (sollte über das Blutbild abgeklärt werden) kommt ebenfalls in Betracht,

genauso wie eine Verletzung (Bandscheibenvorfall) der Halswirbel-/obere Brustwirbelsäule (durch falsches Umbetten, oder ein Autounfall bzw. Sturz beim Skifahren oder Sport, an den man gar nicht mehr denkt). Auch schlechtes Sitzen kann solche Ursachen haben. HWS/BWS deshalb, weil dort die Nervenbahnen für diese Organe das geschützte Wirbelsäulenkanäle verläßt und an Stellen für Schmerzen und Ausfälle, sorgt, die man damit überhaupt nicht in Verbindung bringt.

Wenn Du dich vor den Spiegel stellst, achte mal darauf, ob Deine Schultern in der gleichen Höhe sind und Du den der Kopf gerade hälst, oder frage Deinen Freund/Mann nach seinem optischen Eindruck.

Kreislaufprobleme können auch bei Eisenmangel und Untergewicht auftreten. Schwindel und Kreislaufprobleme treten auch auf, wenn Dein Blut zu dickflüssig ist - also mehr trinken, eventuell mal eine Aspirin nehmen.

Ich weiß, Dir wäre ein Hormontest lieber, als so eine Auflistung anderer Gründe. Manchmal sind es auch mehrere einzelne Faktoren, die dieses Gesamtbild ergeben.

Du siehst, an was ein Arzt alles denken und Untersuchen sollte und das in 5 Minuten Sprechzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mumsum
01.05.2016, 19:49

Hei vielen dank für deine antwort...

Weisst du das meiste wurde schon abgeklärt.. Was du aufgezählt hast...

Mir erscheint das mit den hormonen halt ligisch weil ich in diesem jahr als ich keine genommen habe gaaar keine probleme hatte... Und eben mit der spirale geing es mir extrem schlecht... Ich habe das stechen im bauchbereich auch noch nicht so lange....

Der rücken wurde schon angeschaut....

Es passen halt einfach alle symtome für eine hormon mangel.... Mir gehts auch halt darum das es wirklich halt eifach getestet wird um es hal auschliessen und weiter machen zu können.... Muss ja nicht heissen das etwas nicht stimmt mit den hormonen abklären sollte man es abee trotzdem

0

Warte doch erst mal ab, was dein Frauenarzt sagt. Dann bist du vielleicht schon ein Stück weiter. Medizinischen Rat kann dir hier niemand wirklich geben, das ist Sache des Arztes. 

Wenn du deinem Hausarzt in diesem Punkt nicht vertraust, wäre es vielleicht sinnvoll, dir einen anderen zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mumsum
01.05.2016, 18:40

Ja bin echt gespannt was der frauenarzt dazu sagt.... Weisst du das doofe ist halt nur das es die ärzte (keine ahnung warum vielleicht gehts ums geld) das komplett ablehnen das der auslöser die spirale oder die hormone sind ich werd immer wieder vertröstet!!!

0
Kommentar von mumsum
01.05.2016, 19:58

Haben sie aber nicht ich kenne meinen körper!

0