Frage von Katzenschubser, 26

Hormonbedingtes Auftreten von Pickelchen, auf Rücken und Schultern während des Zyklus...wie kann man sie vermindern bzw verschwinden lassen?

Ich nehme nicht die Pille, obwohl ich weiß, dass dadurch die Pickelchen verschwinden könnten.

Da sie nicht wirklich schlimm sind, nur eben in bestimmten zyklusphasen etwas deutlicher optisch auffallen, wollte ich fragen, ob es hormonfreie Mittelchen gibt, die man verwenden könnte um dass sie nicht so auffallen.

Die Pickelchen sind wirklich nur ab und zu auf der Schulter und Rücken, also an stellen wo ich selbst auch nicht wirklich rankäme, um sie einzucremen :D

Gibt es etwas, dass sie nicht so oft auftreten oder auffallen ? Oder geht sowas echt nur mit Hormonen, da sie zyklusgesteuert sind ?

Antwort
von lemongrassxD, 16

Also mit der Pille könntest du evtl. was verbessern. Ich würde aber vorschlagen, dass du da mal nen Hautarzt drüber schauen lässt, da sich der sicher damit auskennt. Ich hab eine ganze Zeit lang Cremes verschrieben bekommen und letztendlich hat das in Kombination mit der Pille mein Hautbild um einiges verbessert. Zusätzlich habe ich ein seifenfreies Waschgel (Avène Cleanance, gibt's in der Apotheke für 12€) mit einem Gesichtsbürstchen morgens und abends verwendet. Da musst du aber aufpassen, dass deine Haut nicht austrocknet. Und nicht kratzen, das macht es noch schlimmer! Dann wünsche ich viel Erfolg und gute Besserung! :)

Kommentar von Katzenschubser ,

Danke, das waschgel werde ich mal probieren :)

ich weiß, dass es durch die Pille besser wäre, aber ich möchte die Hormone nicht. Da lebe ich lieber mit ein paar Pickelchen, die kein anderer mensch an mir so sieht als dass ich Hormone zu mir führe...

Kommentar von lemongrassxD ,

das bleibt allein deine Entscheidung :) Bei mir hats auf jeden Fall über die Jahre geholfen aber das kann man bestimmt auch anderweitig in den Griff bekommen. Stress kann auch Verursacher von Pickeln sein, sollte das der Fall sein, solltest du evtl. mal nen Gang zurück schalten aber ich denk das merkst du schon selber ;)

Antwort
von PengelchenP, 14

Hatte das selbe Problem, bei mir hat ein so genanntes "Breakout Clearing Overnight Treatment (Clear Start)" von dermalogica geholfen. Davon machst du eine sehr dünne Schicht auf die Pickel drauf & über Nacht werden sie dann wesentlich weniger & besser. :)
(Kannst du Online bei Douglas bestellen)

Kommentar von Katzenschubser ,

ok, danke. Werde ich mal ausprobieren :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten