Frage von superstar123456, 51

Hormon für Körperbehaarung?

Welches Hormon ist zuständig für die Körperbehaarung und kann man auch durch Ernährung und rezeptfreie Medikamente, dieses Hormon senken, dass die Körperbehaarung schwächer wird. Beim Mann und bei der Frau.

Antwort
von Wammaddu, 12

Behaarung wird (unter anderem) gesteuert durch Testosteron. Deshalb haben Frauen in der Regel auch weniger Körperbehaarung als Männer. Der Gegenspieler des Testosterons ist das Östrogen - also das "weibliche" Hormon. Es einfach zu supplementieren ist aber keine allzu gute Idee, da das oft auch zu anderen "Verweiblichungen" führt - manchen Männern wachsen dann z.B. kleine Brüste...

Aber du kannst Östrogene auch über die Nahrung aufnehmen, natürlich in viel geringeren Mengen. Soja z.B. hat sehr viel davon - ein Grund, warum asiatische Frauen, die viel Soja konsumieren, z.B. kaum Probleme mit den Wechseljahren haben. Wenn du also anfängst, viele Sojaprodukte zu dir zu nehmen, könnte (!) das einen positiven Effekt haben. Aber deine Körperbehaarung hängt ja auch noch von anderen Faktoren ab...

Antwort
von respondera, 30

Bei Frauen kann die Körperbehaarung reduziert werden, wenn sie eine antiandrogene Pille nehmen, z.B. Valette bzw. Maxim. Die überschüssigen männlichen Hormone werden dadurch unterdrückt, und der Haarwuchs geht zurück. Allerdings gibt es auch natürliche Alternativen, dazu habe ich keine eigene Erfahrung, aber eine Bekannte versucht es seit Kurzem mit Frauenmanteltee. Im Internet gibt es sicherlich Tipps dazu.

Antwort
von herja, 29

Einfach mal ein bisschen lesen, verstehen und staunen: https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperbehaarung

Antwort
von RasThavas, 32

Gar keines, das ist genetisch festgelegt. Nicht hormonell bedingt.

Kommentar von asraelaboma ,

Und wieso bekommt man dann mehr Körperhaare wenn man zusätzlich Testosteron bekommt???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten