Frage von Summertime5424, 95

Hopfenkapseln für gößßere Brust?

Ich bin jezt im Internet schon auf etliche Seiten gestoßen, die das Thema Hopfen, Rotklee und was es sonst noch alles gibt, im Zusammenhang mit dem Brustwachstum thematisieren. Da die Meinungen dort jedoch gespalten waren wollte ich mich hier jezt einfach mal erkundigen: Hat jemand von euch über einen längeren Zeitraum hinweg Hopfentabletten (oder Ähnliche) eingenommen und kann über einen eventuellen Erfolg berichten? Ich erhoffe mir zwar nich allzu viel von solchen "Wundermitteln", aber probieren kann man es ja mal. Aber gibt es da nicht auch Nebenwirkungen, denn Hopfen wird in geringen Mengen ja auch als "Schlafmittel" eingesezt. Ich wollte diese Tabletten ausprobieren, da meine körperliche Entwicklung, nicht meinem Alter angemessen ist. Ich bin 16 Jahre, habe noch nicht meine erste Periode, kaum bis gar keine Oberweite und auch keine weiblichen Hüften, mein Körper gleich eher dem eines Mannes. Das mag wahrschienlich daran liegen, dass ich sehr dünn bin (und mein Körperfettanteil nicht mal 18 % beträgt), jedoch liegt das bei mir in der Familie. Ich kann Essen so viel ich will, nehme aber einfach nicht zu. Deshalb würde ich gern solche Kapseln nehmen um wenigsten eine leicht weibliche Figur zu erlangen. Bei einer anderen Frage hier habe ich gelesen, dass man von Frauenarzt Hormontabletten verschrieben bekommen kann, wenn die erste Regel so lange auf sich warten lässt. Stimmt das? Und wenn ja, würden diese Tabletten ja wohl auch ählnliche Inhaltsstoffe wie die Hopfenkapseln haben? Ich hoffe sehr, dass sich irgendjemand Zeit nimmt mir meine Fragen zu beantworten und bedanke mich schon mal im Vorraus!!

Antwort
von sozialtusi, 66

Sagen wir es mal so: wenn Dein Körper noch nicht so weit ist - was durchaus normal ist - warum willst Du dann daran "rumdrehen"? Das kommt schon noch. Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht.

Wenn es ein gesundheitliches Problem ist, kümmert sich der Arzt drum. Wenn nicht, lass Deinen Körper selber machen.

Kommentar von Summertime5424 ,

Ich würde gern daran "rumdrehen", weil ich mich sehr unwohl und "unterentwickelt" in meinem Körper fühle.

Kommentar von sozialtusi ,

Ja nun, ohne Erfahrung solltest Du das aber nicht tun. Es gibt keine frei verkäuflichen Mittel, die wirksam in die Entwicklung des Körpers eingreifen. Warum gehst Du damit denn nicht zum Arzt? Der weiß wenigstens, was er tut...

Hast Du mal mit deinen Eltern und GRoßmüttern gesprochen? Vielleicht liegt das auch schlicht und einfach in der Familie.

Kommentar von Summertime5424 ,

In der Familie liegst nicht. Aber ich werde jezt dann sowieso mal zum Arzt gehen.

Trotzdem danke für die Antwort.

Antwort
von sockenblume, 49

nein ich habe diese Mittel noch nie ausprobiert. An deiner Stelle würde ich zum Frauenarzt und mal abklären lassen ob mit deinem hormonhaushalt noch alles stimmt. Jeder hat allerdings seine eigene Entwicklung und wenn es schon in deiner Familie liegt denke ich das es normal ist. Warte einfach ab und nehme nicht so ungesunde Kapseln die Warscheinlich sowieso nichts bringen. In ein paar Jahren wenn du dich immer noch unwohl fühlst kannst du dich ja operieren lassen(ich bin kein Fan davon). habe Selbstbewusstsein akzeptiere deinen Körper so wie er ist und die Natur weis schon wann bei dir was wachsen soll und wieviel.
Ich wünsche dir alles gute und liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community