Frage von Naya597b, 40

Honigguramis?

Hallo. Ich habe ein Dennerle NanoCube (60l) nun schon zwei Jahre laufen (erst Perlhuhnbärblinge jetzt Neons als "Schaufische", zusammen mit Ohrgitterharnischwelsen, Rennschnecken und Garnelen der Gattung Neocardinia) und denke über einen teilweise neuen Besatz nach; die Wassertemperatur liegt bei 23°C. Ich dachte an Honigguramis oder den Scharlachroten Zwergblaubarsch, evtl. auch wieder Perlhuhnbärblinge. Nun wollte ich fragen, ob die Barsche oder Honigguramis sich mit den Garnelen und Ohrgitterharnischwelsen verstehen (Welse: 6 Stück, Garnelen: 15 Stück, Orange Sakura) oder ob z.B. die Garnelen leckeres Lebenfutter sind oder es den Welsen mit Barsch oder Gurami zu stressig wird. Ich dachte an 2 Honigguramis, bei den Barschen bin ich mir nicht sicher. (Aber entweder oder ;) Reicht das Becken für diese Arten? Passen die Haltungsbedingungen (dicht bepflanzt, stabile Temperatur, usw.) Wie ist es mit Beifischen, z.B. Perlhuhnbärblingen bei den Honigguramis oder sind die Revieransprüche zu hoch und oder das Becken zu klein?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen ;)

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 40

Hallo,

Honigguramis pflege ich selbst gemeinsam mit Zwerggarnelen (Red fire) - das ist überhaupt kein Problem.

Deine Gesamthärte sollte aber höchstens 15 GdH nicht überschreiten. Es sind ganz friedliche Fische und insbesondere die rote und goldene Zuchtform wirkt sehr "dekorativ".

Die Zwergblaubarsche sind sehr heikel in der Pflege, denn an Kunstfutter lassen die sich kaum bis gar nicht gewöhnen, Frostfutter wird auch nicht zuverlässig gefressen und an Lebendfutter kommt man ja meist nicht ständig heran.

Der Nano-Cube hat zudem den Nachteil, dass die Grundfläche sehr klein ist, weil die Liter durch die Höhe zusammenkommen. Mehr als ein Männlein mit 2 - 3 Weibchen solltest du also nicht darin halten.

Auch mit den Otis gibt es keine Probleme.

Eine kleine Gruppe Perlhühnchen oder Feuertetra oder Knurrende Zwergguramis passen gut dazu - aber mehr auch nicht.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von Naya597b ,

Hallo Daniela, vielen Dank für deine wunderbare Antwort. Also könnte ich ein Pärchen Honigguramis mit Orange Sakura und Welsen halten. Wie "groß" wäre die kleine Gruppe z.B. Perlhühner, theoretisch gesehen?

Vielen Dank nochmal :)

Kommentar von dsupper ,

6 - 8 Perlhühnchen könntest du schon halten ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community