Frage von bini500, 118

Honda civic ej9 bj 2001 Öl verbrauch ?

Der Öl verbauch liegt bei +- 1lieter auf 1000km Der wagen hat 130.000km runter also nicht viel Wird inner schön warm gefahren kalt nie mehr wie 3000rpm

Das problem ist ich Kan Mir nicht erklären wohin es geht ... Er quwalmt nicht blau er sifft nicht Im kühlwasser ist nichts ich bin solangsam am verzweifeln in Der werkstatt bekam ich die auskunft ja kopfdichtung kolbenringe und ventielschaftdichtungen taschen und beobachten aber ich meine wenn man das alles korrekt macht dann ist Der motor eigendlich neu weil man ihn eh komplett zerlegen muss dann alte teile wieder einzubauen ist dumm

Weiß einer von euch vieleicht noch etwas ?

Danke schonmal im voraus

Antwort
von Dampfschiff, 71

Mach Dich nicht verrückt! Für ein älteres Auto (Deins ist immerhin 14 Jahre alt, und hat auch schon ein paar Kilometer hinter sich ...) ist ein Ölverbrauch von etwa 1 l auf 1000 km nichts ungewöhnliches. Solange es nicht raustropft, und auch keine sichtbaren bläulichen Wolken aus dem Auspuff kommen (das sieht man in erster Linie im Schiebebetrieb, also wenn das Auto bergab rollt und vom mitlaufenden Motor gebremst wird), besteht da kein Handlungsbedarf. Eine Werkstatt, die Dir das Gegenteil erzählt, will Dir in erster Linie das Geld aus der Tasche ziehen. Kontrolliere regelmäßig den Ölstand, und fülle immer genau das gleiche Öl in korrekter Menge nach, und Dein Auto wird wahrscheinlich noch lange laufen.

Ein kleines bisschen Öl verbrennt im Motor immer mit, und wenn der Motor schon etwas Verschleiß hat (speziell an den Kolbenringen und an den Ventilschaftführungen) dann eben etwas mehr.

Wenn es vom Autohersteller freigegeben ist, kannst Du das etwas dickere Öl mit der Viskosität 15W-40 nehmen (ist heute nicht mehr so gebräuchlich), dann wird der Ölverbrauch wahrscheinlich etwas weniger.

Kommentar von bini500 ,

Mir ist das mit dem Alter Verschleiß usw bewusst mir geht es ehrlich gesagt nur etwas auf den Geldbeutel in der woche 1 bis 1,5l Öl nach zu kippen ( ich bin viel fahrer) 

Antwort
von HalbesHaehnchen, 90

Wenn das Öl nirgends raus läuft und auch keines im Kühlwasser ist dann sind das ziemlich sicher die Kolbenringe und/oder die Ventilschaftdichtungen.

Versuche mal "dickeres" Öl. Das hilft da oft ungemein. Was für Öl fährst du aktuell?

Grüße

Kommentar von bini500 ,

Seit dem ich das auto besitze fahre ich mit 10w40 

Kommentar von HalbesHaehnchen ,

Dann steig mal auf 5W50 um. Und wenn das nichts hilft auf 10W60. IdR bringt das was, das Problem lösen kannst du so natürlich nicht. 1l auf 4000-5000Km wirds wohl selbst mit 10W60 noch sein.

Kannsts aber ja mal versuchen, dem Motor schaden sollte das auf keinen Fall ;)

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten