Frage von XiMazine1, 59

Honda Cbr600 rr Kauf?

Ich mache demnächst meinen A2 und würde mir vllt direkt danach ein Motorrad kaufen. Mein Traum bike wäre die Honda Cbr600rr (egal ob Pc37 oder Pc40).
Allerdings kenn ich mich dann doch nicht ganz so stark aus und weiß nicht wie ich vorgehen soll. Das sind Sportler und daher denke ich mal beim Kauf sollte ich drauf achten das siebenen bestimmte Kilometer Zahl nicht überschritten haben? Und wie ist es bei solchen bikes mit dem Alter ? Die pc37 sind meistens von 2005 .. Lohnt es sich bei solchen Motorrädern noch den Kauf zu wagen auch wenn die schon 11 Jahre alt sind ? Hoffe jemand kann helfen, Lg :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von flylux, 37

Wenn das dein Traumbike ist wieso nicht. Ich rate dir aber ein paarmal Sitzprobe zu machen ob es passt.

Prinzipiell sind die Honda Motoren sehr robust. Das alter spielt keine so grosse Rolle sondern einzig und allein der Zustand. Kette, Ritzel, Reifen, Bremsen sollten ok sein. Bei etwas älteren Modellen solltest du die Bremsleitungen auf Risse untersuchen. Allgemein auf Flüssigkeitsen achten. Unbedingt mal kalt starten und auf Geräusche achten. Sprich mit dem Besitzer um herauszufinden ob er ein Heizer ist oder nicht.

Wie gesagt, diese Motoren halten sehr lange wenn sie gewartet und warmgefahren werden.

http://www.motorradonline.de/gebrauchte-motorraeder/gebrauchtkauf-checkliste/101...

Du musst auch die Kosten einer Drosselung mit einrechnen, ein bereits gedrosseltes Modell wäre nicht so verkehrt. Offen auf keinen Fall zu empfehlen für Anfänger, obwohl die Honda als gutmütig gillt ist sie doch ein kleines Biest ;-)

Kommentar von XiMazine1 ,

Was meinst du mit "wenn es dein Traumbike ist sowieso nicht"?:)

Alles klar, schaue mir die Seite und alles an, danke :)

Kommentar von flylux ,

WIESO nicht! Meinte damit wieso solltest du dir das nicht kaufen. :-)

Kommentar von XiMazine1 ,

Achso ok :)

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 28

die Honda CBR 600 findet man ziemlich häufig auf dem Gebrauchtmarkt zu vernünftigen Preisen.

Zustand ist alles, keine Maschine kaufen die "Wartungsstau" hat. Deswegen Zustand von REifen kontrollieren, wann wurde das letzte mal Inspektion gemacht.

und sich 3-5 Machinen in deiner Gegend angucken bevor du dich entscheidest.

Kommentar von XiMazine1 ,

In meiner Gegend ist leider nix wirklich "attraktives"
Die meisten Angebote liegen ein paar Stündchen entfernt :/

Antwort
von Lionrider66, 34

Wenn du dich hier etwas einliest, wirst du schnell auf die Gründe kommen, warum diese Klasse von Motorrädern für dich nicht geeignet ist.

Kommentar von Effigies ,

Wenn man nicht an rasender Selbstüberschätzung leidet könnte man auch alleine drauf kommen. ;o)

Kommentar von XiMazine1 ,

Oder man ist jemand, der vernünftig fährt 😜

Kommentar von Lionrider66 ,

Wenn jemand vernünftig ist, wird er so ein Motorrad als Anfänger nicht in Erwägung ziehen 

Antwort
von dreamer2016, 32

Ich hab seid 1 1/2 Jahren die Klasse A2 und ca 5000€ zur Verfügung, ich weiß jedoch immer noch nicht was ich mir kaufen soll. Jeder sagt etwas unterschiedliches, so wird man Kauf beeinflusst. Falls du mehr weiß lass es mich wissen..

Kommentar von XiMazine1 ,

Werd ich 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten