Frage von Shinji1713, 21

Honda CBR125R Nur linker Spiegel?

Ich fahre eine Honda Cbr125R, leider ist der rechte Spiegel abgebrochen, da ich leider nur ein Motorrad besitze muss ich mit ihm zu meinem Händler fahren um einen spiegel nachzukaufen! Die BBH ist 110kmh. Ist es legal mit ihr zu fahren? Oder kann man es mit der Strecke zum händler begründen?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 3

Hallo,

das wäre schon purer Luxus, wenn man genau für diesen Fall ein zweites Fahrzeug hätte ;-)

Fahre auf direktem Weg zum Händler und nimm zur Sicherheit den abgebrochenen Spiegel mit.

Dann kannst du im Fall einer Kontrolle auch dein Aussage beweisen.

Ganz streng genommen darfst du es aber nicht.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von rampe6, 4

Wenn du mit einen frisch beschädigten Spiegel zur Werkstatt fährst, wird dir schon keiner den Kopf abreissen. Solltest halt nicht damit ewig spazierenfahren.....

Antwort
von anja199003, 14

Früher gab es nur den rechten Spiegel an Motorrädern. Der Linke kostete extra und war reiner Luxus.

Ich würde die Fahrt riskieren. Dass Du erwischt und ggf. bestraft wirst ist sehr unwahrscheinlich.

Kommentar von 19Michael69 ,

Da hast du jetzt aber links und rechts vertauscht.

(Ganz viel) früher hatten die Motorräder zwar wirklich nur einen Spiegel - diesen aber LINKS.

Gruß Michael

Kommentar von anja199003 ,

ja stimmt. Da habe ich wohl was vertauscht. Na ja, war auch vor meiner Zeit.

Antwort
von ApriliaRx, 8

Mit nur einem Spiegel darfst du nur mit einem 25 er Roller fahren...Ich fahre aber selbst auch nur mit dem linken Spiegel die Rennleitung hat noch nichts gesagt spätestens zum TÜV müssen allerdings beide wieder ran

Antwort
von joheipo, 11

Kannst Du im Falle einer Kontrolle begründen mit "Ich fahre zur Werkstatt, um einen Spiegel nachzukaufen".

Wenn die Maschine vor dem 1.1.1990 zugelassen wurde, brauchst Du sogar nur den linken Spiegel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten