Frage von NicoleHa, 66

Honda CBF 600 mit 1,60m?

Hallo zusammen,

ich werde demnächst meinen A2 Führerschein machen. Die Fahrschule zu der ich gerne gehen würde, hat für die Ausbildung die Honda CBF 600.
Da ich nur 1,60m groß bin (ca. 75cm Schritthöhe, weiblich), bin ich mir unsicher ob ich nicht zu klein bin.
Habt ihr schon Erfahrungen gemacht?
Schon mal Danke für eure Antworten :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schuby221, 31

Stiefel mit Blockabsatz und dicker Sohle anziehen und ein guter Fahrlehrer läßt eine Sitzprobe machen.

Kommentar von NicoleHa ,

Sitzprobe hab ich auch. Ist aber noch bisschen hin, deswegen wollte ich mich vorher mal informieren.

Kommentar von Schuby221 ,

Die Stiefel holen vielleicht die nötigen cm raus. Außerdem gibt es Fahrschulen, die extra tiefergelegte Motorräder haben.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 13

hat für die Ausbildung die Honda CBF 600.
Da ich nur 1,60m groß bin

Nun rate mal warum sich so viel Fahrschulen für die Ausbildung genau dieses Mopped aussuchen ?  ;o)

Antwort
von Skinman, 35

Ist eine reine Willensfrage. Da musst du halt beim Anhalten im Zweifel was rüberrutschen, vorausschauend fahren und so.

Kommentar von NicoleHa ,

Ok danke für die Antwort.
Können des Fahrschulen auch so durchgehen lassen oder müssen die des genauer nehmen?

Kommentar von Schuby221 ,

Höchst gefährlich, gerade für Anfänger. Man hat ja in einer Notsituation ja noch soviel Zeit rüber zu rutschen :-(

Kommentar von Skinman ,

Man fällt selbst in einer Notsituation keineswegs sofort um. Ich bin selbst kaum größer und weiß sehr genau, wovon ich rede (habe auch die höchsten Crosser im Gelände, dicke Reise-Enduros und so weiter gefahren).

Kommentar von Effigies ,

Man nimmt in einer Notfallsituation niemals die Füße von den Rasten. Da ist die Höhe also völlig egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten