Frage von Rapo123, 22

Homo oeconomicus: Was ist typisch für ihn?

Was ist typisch für den Homo oeconomicus?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Imago8, 20

Vielleicht, dass er seinen Verstand nicht mehr als Werkzeug benutzt, sondern eher von seinem Verstand beherrscht wird.

Intelligenz und andere rationale Fähigkeiten, werden als das höchste Gut angesehen. Der Wert eines Lebewesens wird vor allem an seiner Intelligenz festgemacht. Somit gelten weniger intelligente Lebensformen als weniger wertvoll, womit legitimiert wird, dass man sie ausbeutet und sie behandelt wie Waren oder Produkte. Effizienz ist ihm wichtiger als Moral.

Die rationalistische bzw. materialistische Einstellung geht einher mit einer "wirtschaftlichen" Betrachtungsweise der Natur. Alles wird durch die Brille der Effizienz und des Überlebenskampfes betrachtet. Selbst die wunderlichsten Phänomene, wie z.B. Liebe, Spielen, Kunst und Musik, werden damit erklärt, dass es für das Überleben der Spezies hilfreich sei und somit auf Wettkampf und Konkurrenz zurückgeführt. Und was z.B. Liebe ist, wird an dem festgemacht, was sich auf physischer, messbarer Ebene abspielt ("Alles nur Hormone").

Im Allgemeinen würde ich noch sagen: Der Homo oeconomicus ist ein Meister im Trennen (Analysieren), verlernt aber, Verbindungen (wieder)herzustellen.

Er vergisst, dass das, was er beobachtet, viel mehr ist als die Summe seiner Bestandteile.

Noch sehr typisch für den Homo oeconomicus ist seine Abhängigkeit von Maschinen. Ein Leben ohne Maschinen ist für ihn nicht vorstellbar und nicht möglich.

Antwort
von Machtnix53, 14

Marcuse hat ihn als "eindimensionalen Mensch" bezeichnet und das trifft es ganz gut. 

Denn für ihn zählt nur der (Geld-)Wert von Sachen oder auch von Menschen (Humankapital) oder anderen Lebewesen. Alles wird auf diese eine Dimension reduziert. Alle seine Gedanken drehen sich um das mehr oder weniger in dieser Dimension. Was nicht in Geld messbar und verwertbar ist, hält er für nutzlos und überflüssig.

Zum Glück gibt es nicht allzuviele von dieser Sorte in Reinkultur. Aber ein bischen denken viele in diese Richtung.


Antwort
von hennaholle, 22

Hier solltest du die Antwort auf deine Frage finden. http://www.lmdfdg.at/?q=Was+ist+typisch+f%C3%BCr+den+Homo+oeconomicus%3F++

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten