Frage von realmat, 54

Homeoffice als Azubi?

Hallo zusammen,

ich arbeite in einem Betrieb mit Gleitzeit und Vertrauensarbeitszeit und habe mit meiner Chefin abgeklärt einen nachmittag im Homeoffice zu sein, da ich einen kurzen Termin an diesem Tag habe.

Darf ich überhaupt als Azubi im Homeoffice arbeiten?

Das Problem ist nur das ich 40 Minuten zur Arbeit fahre und ich den Termin nur während der Arbeitszeit wahrnehmen kann.

Antwort
von Muhtant, 46

Ist doch Latte; solange deine Vorgesetzte bzw. Ausbilder/-in das absegnet.
Was sollte dagegen sprechen?

Antwort
von Sebijk, 50

rein rechtlich gesehen ist Homeoffice als Azubi nicht möglich, da vorausgesetzt wird, dass bei einer Ausbildung immer der Ausbilder der sowohl fachlich als auch persönlich geeignet für den Ausbildungsberuf sein muss, anwesend sein muss, sonst wäre es keine Ausbildung.

Was sagt dein Ausbilder dazu? Wenn er nicht anwesend ist, könnte man das ruhig machen, ansonsten einfach hoffen, dass er es nicht so eng sehen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten