Frage von MauriGamerHD, 153

Homecockpit Grafikkarte?

Hallo, ich habe vor mir ein Homecockpit zu bauen wo 3 Monitore und 2 Beamer verbaut werden sollen. Da ich allerdings nur einen Laptop mit IntelHD Graphics habe, wollte ich mir eine Zusätzliche Grafikkarte kaufen. Es soll eine sein, die 2 18", 1 19" Widescreen und 2 Beamer ansteuern soll, und das mit ca. 30 fps im FSX.

Kann mir da jemand eine GraKa empfehlen? Soll jetzt nicht unbedingt die Welt kosten:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von roboboy, Community-Experte für fsx, 50

Eine Grafikkarte wird hier kaum Verbesserung bringen. Außerdem ist das mehr oder weniger unmöglich. Vergiss dein Vorhaben mit dem Laptop.

Dein Projekt wird nur realisierbar, wenn du auch ein wenig Spielgeld für einen gescheiten PC mitbringst. vielleicht mag dir die Antwort nicht gefallen, aber Rechne mal mit 1000-1100€, nach oben offen. Der neue 10-Kerner von Intel den man super Übertakten kann kostet dich gerade einmal 2000€, schlecht ist der sicher nicht für den FSX. Aber mit 1100€ sollte ich hier einen guten PC zusammenstellen können. Bei Interesse einfach melden^^

LG

Kommentar von MauriGamerHD ,

Danke, würde es theoretisch gehen, sich einen guten PC für ca. 500 Euro zu kaufen und damit die Beamer anzusteuern, und einen Normalen PC um die Anzeigen für die Instrumente zu bedienen?

Kommentar von roboboy ,

Wenn ein guter 500€ kostet, was kostet dann ein normaler?

Ein PC reicht, aber der muss gut sein. Wenn du einen schlechten PC zweimal nimmst, kommt dabei kein guter raus. Dazu kommt, dass dein Vorhaben sehr sehr schwierig ist, und das Problem nicht bekämpft. Du brauchst mindestens 1000€.

LG

Antwort
von xxxkkklllhhh, 33

Also meine vorsprecher haben da schon gute arbeit geleistet, abet us eigener erfahrung kann ich sagen dass sobald spiele auf zwei monitoren oder mehr laufen dann wirds schon ein wenig laggy. Was aber auf alle fälle geht ist dass du den fsx auf einem - max 2 bildschirmen hast und auf einen 3 instrumente. Plus haben die meisten gpu's nur 3-4 anschlüsse.da kommt aber aich noch die auflösung der monutore ins spiel. 1920x1080 (full hd) dann kanste mit der gtx960 (unbedingt 4gb) schon was anfangen. Alles was dann höher wird ist nichtmehr angenehm. 

Falls du noch fragen hast einfach einen Kommentar hinterlassen.

Lg xxxkkklllhhh

Antwort
von Bluepurple, 80

Ähm...1. Kannst du in einen Laptop nicht einfach eine Grafikkarte einbauen, ne externe Grafikkarte bringt kaum Leistung.

2. Ist das ein bischen viel, was du von einer "nicht so teuren" Grafikkarte erwartest. Auch noch spiele vll? Jeder Monitor+Beamer zieht da ne Menge power. 5 Anschlüsse haben sowieso nicht alle Grafikkarten

3. Laufen bei einem Laptop externe Monitore eh meistens über die integrierte Grafik.

Will sagen, das wird ne eklige Frickelei mit unsicherem Endergebnis.

Antwort
von Krabapell, 73

Mit einem Laptop kommt man da nicht weit, vor allem beim FSX..

Kommentar von MauriGamerHD ,

Ok, was für einen PC würdest du mir dann empfehlen?

Kommentar von Krabapell ,

Hier eine Zusammenstellung von roboboy:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Soviel musst du mindestens haben um den FSX vernünftig spielen zu können.

Das zusammenbauen ist nicht schwer, zur Not gibt es auch im Internet Hilfestellung.

Kommentar von roboboy ,

Ähhhhh.... Das ist Diebstahl meines Geistigen Eigentums^^ Sowas geht doch gaaar nicht :P

Im Ernst: 

Der PC ist an der untersten Grenze, bei deinen Vorstellungen würde ich eine GTX 960 verpflanzen.

LG

Kommentar von FlyRic ,

Für seine Anforderungen echt etwas knapp...

Wir können uns ja ab sofort die Antworten klauen. Kurz aufs Profil, Copy Paste und fertisch xD

Kommentar von roboboy ,

Ich kopiere hier seit Jahren nur noch alte Antworten^^ Es sind ja immer die gleichen Fragen (mal abgesehen von ein paar sinnvollen, wie diese hier)

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community