Home sport oder Fitnessstudio?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

was habt ihr denn an Geräten Zuhause?

Also ich kann aus meiner Sicht sagen, dass es mir im Studio besser gefällt, zu trainieren. Einfach weil man unter anderen ist, die ähnliche Ziele haben und man einfach auch neue Leute kennen lernt. Außerdem ist die Auswahl an Übungen viel größer.

Natürlich gibt es eine Menge Leute, die lieber Zuhause trainieren, aber ich habe im Studio viel mehr Spaß an der Sache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du neu in dem Gebiet bist, würde ich mit Grundübungen mit deinem Körpergewicht wie Klimmzüge, Liegestützen und Kniebeugen anfangen. Dafür brauchst du keine teuren Geräte im Fitnessstudio benutzen, sondern kannst die Übungen gemütlich zu Hause machen. Dafür gibt es für 15 bis 20 Euro schon Klimmzugstangen, die du oben am Türrahmen anhängst. Später kannst du noch ebenso günstige Hanteln hinzunehmen.

Erst wenn du eine gute Basis aufgebaut hast, finde ich Isolationsübungen mit Geräten sinnvoll. Ob du dafür ins Fitnessstudio gehst, oder dir die teuren Geräte alle selbst anschaffen willst, ist halt auch eine Frage des Geldes und des Platzes, den du zu Hause hast.

Manche nennen übrigens auch als Vorteil des Fitnessstudios, dass sie dort mehr Motivation haben.

Hast du Freunde in der Nachbarschaft, die auch trainieren? Vielleicht kannst du dich mit denen zusammen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann aus Erfahrung sagen, dass ich Sport in den eigenen Wänden meistens nie durchziehen konnte da ich dann doch immer etwas anderes finde, das ich ja noch dringend machen kann.

Für mich ist das Fitnessstudio am besten. Natürlich muss man sich manchmal zwingen dort hinzufahren, doch wenn man erstmal da ist, ist alles super :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?