Holztechnik-Studium oder normale Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Holztechnik (Studium mit Abschluss Ingenieur) in Rosenheim ist recht anspruchsvoll. Zu meiner Zeit wurden über 80% rausgeprüft, auch noch kurz vorm Abschluss.

Rosenheim bietet auch BWL mit Schwerpunkt Holz. Da wurden nur 70% rausgeprüft (ist schon ein paar Jahre her, vielleicht hat sich das geändert)

--

Die spätere Arbeit als Tischler ist wahrscheinlich eher wenig anspruchsvoll. Eine Lehre aber eine gute Grundlage, könnte sogar Spaß machen, wenn die Lehrwerkstatt entsprechend ist.

Ich bin nicht so sicher, wie die Berufsaussichten derzeit für Holzingenieure sind, nachdem die deutsche Möbelindustrie ganz erheblich kleiner wird. Ein exklusives Studium mit guter Basis ist es jedenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die lehre ist dual , ein praktischer background für das studium in rosenheim . als schreiner/tischler hat man gute optionen das studium zu finanzieren .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung