Holzstuhl am Bildschirmarbeitsplatz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

Ich würde deinen Chef mal darauf ansprechen. Also eigentlich müsste es im Sinne beider Seiten sein, einen vernünftigen Bürostuhl zu haben. 

Denn auf einem normalen Holzstuhl ist ergonomisches Sitzen nicht wirklich möglich. Zu mal du ja 8 Stunden arbeitest. Mit der Zeit bekommst du bestimmt Rückenschmerzen etc.

Dem Chef sollte eigentlich daran gelegen sein, dass es seinen Mitarbeitern gut geht, sodass sie produktiv arbeiten können und Präventionsmaßnahmen in Form eines ergonomischen Arbeitsplatzes treffen. 

Guck mal hier: http://www.protremo.com/media/content/kosten-im-krankheitsfall.pdf

Also sprich mal mit deinem Chef, die Investition in einem Bürostuhl hat fast nur Vorteile - Produktivere Mitarbeiter, weniger Krankheitstage...

Viele Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arbeitsstuhl muss ergonomisch gestaltet und standsicher sein. (Bildschirmarbeitsverordnung) Ein einfacher Holzsstuhl ist ganz sicher nicht ergonomisch gestaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung