Frage von Helinx3, 133

Holland kaffeevollautomat gekauft?

Hallo ich habe mir in Holland einen kaffeevollautomaten für 800€ gekauft (Auktion) &' mir wurde versichert das dieser nur gebraucht ist &' nicht kaputt. So ich fahr nach Deutschland (zuhause) mit riesiger Freude &' bemerke schon beim anschließen - das Kabel ist falsch . Also erstmal eins bestellt. Mit erneuerter Vorfreude ist auch noch der Verschluss innen kaputt wo das Wasser durchkommt - er läuft aus. Also wieder bestellt. Insgesamt dafür habe ich 150€ ausgegeben. Nun mit noch mehr Vorfreude ist dies aber gescheitert . Wie kann ich vorgehen &' mein Geld wieder bekommen ? Man muss bedenken ich habe ihn in Holland gekauft. Danke für alle antworten ich bin verzweifelt &' bedanke mich bei jedem

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WissensWisserDe, 45

So wie ich das verstehe hast du das Gerät im Ausland gekauft (Auktion). Du bist also nach Holland hingefahren und hast dir das Gerät dort im Shop gekauft.

Ja, du hast schon richtig bedacht, hier ist das Holländische Recht anzuwenden. ( Sofern ihr nichts anderes beschlossen habt ) 

'' Verträge über den Kauf beweglicher Sachen durch Versteigerung unterliegen dem Recht des Staates, in dem die Versteigerung abgehalten wird, sofern der Ort der Versteigerung bestimmt werden kann.'' Dort Ort ist ja hier in Holland.


Art. 4 Rom-I-VO 

Somit greift hier nicht das Deutsche Gewährleistungs Recht.

Die Holländischen Regelungen im Umgang mit Nacherfüllung USW.... ist natürlich auch anderes geregelt. 

Ich kenne mich deren Recht auch nicht wirklich aus. Vielleicht solltest du folgendes mal im Internet suchen. 


 Verbraucherkaufrecht des NGB, Buch 7, Art. 7.1.3. ff. Der Verbraucher kann Reparatur, Ersatz, Minderung oder Auflösung des Vertrages verlangen. Du  musst allerdings den Verkäufer über einen Mangel innerhalb von 2 Monaten nach Entdeckung in Kenntnis setzen, um deine Rechte in Anspruch zu nehmen. (NGB, Buch 7, Art. 7.23, Ziffer 1) Die absolute Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre (NGB, Buch 7, Art. 7.23, Ziffer 2).

Antwort
von Shnuff, 43

Schwierig, da es durchaus eine andere Gesetzeslage in Holland gibt, als in Deutschland. Diese kenne ich nicht.

Bei Auktionen vor Ort gilt eigentlich gekauft wie gesehen. Dann wird die Ware ausschließlich unter Ausschluss von Funktionen verkauft. Bei einer Auktion mit Beschreibung einer Funktiongarantie ist der Händler auch verpflichtet die Ware so zu Verfügung zu stellen, wie sie beschrieben war.
Besser wäre es gewesen dem Händler die Möglichkeit zu geben die Ware nachzubessern. Jetzt hast du den Salat. Denn er wird genau so alimentieren. Du hast es quasi eigenmächtig nachgebessert. Das war leider nach deutschem Recht falsch gewesen. Wie das in Holland läuft. Schwierig. Sicherlich ähnlich...

Antwort
von Nordseefan, 60

WO in Holland? Im Laden? Bei einem Händler? Von einen Privatmann?

Kommentar von Helinx3 ,

Händler

Antwort
von Hexe121967, 40

wie ich unten gelesen habe hast du bei einem Händler gekauft. also verhandel mit dem händler

Antwort
von Repwf, 55

Privat oder Händler?

Kommentar von Helinx3 ,

Händler

Kommentar von Repwf ,

Eingestellt auf einer deutschen Seite? 

Dann greift deutsches Recht! 

Wenn es auf einer nl Seite war gilt deren recht 

Ich behaupte allerdings das du in beiden Fällen dem Händler die Möglichkeit hättest geben müssen zum nachbesser, nicht auf eigene Faust bestellen und dann Ersatz wollen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community