Holen Netzwerke wie Xing oder Linkedin ihre Informationen legal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, es werden nur die Informationen verwendet, die die Nutzer dem Netzwerk preisgeben.

Den meisten Leuten ist halt nicht bewusst, was die Algorithmen aus diesen Daten alles herauslesen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atoemlein
31.05.2016, 01:23

Also offenbar gibt es genug dumme User, die Facebook und Konsorten sämltiche ihrer Mailkonten abgrasen lassen, nur um sich mit noch mehr Freunden schmücken zu können. So kommt natürlich ein gigantisches Profiling zustande, auch ohne dass ich als Betroffener selber etwas preisgegeben hätte. Sehe ich das richtig?

0

Diese Kontaktvorschläge kann Xing oder Linkedin aufgrund der von den Nutzern angegebenen Daten machen. Wenn Du Deine Ausbildung oder eine berufliche Station zum selben Zeitpunkt wie ein anderes Xing-Mitglied gemacht hast, geht Xing davon aus, dass Ihr Euch kennt. Auch wenn man gemeinsame Kontakte hat, sagt sich Xing, dass Ihr Euch kennen könntet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atoemlein
31.05.2016, 01:23

Also offenbar gibt es genug dumme User, die Facebook und Konsorten sämltiche ihrer Mailkonten abgrasen lassen, nur um sich mit noch mehr Freunden schmücken zu können. So kommt natürlich ein gigantisches Profiling zustande, auch ohne dass ich als Betroffener selber etwas preisgegeben hätte. Sehe ich das richtig?

0

Was möchtest Du wissen?