Holding Firma gründen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das wirst Du mit der Bank deines Vertrauens klären müssen. Wenn Du ein geregeltes Einkommen hast, sollte das kein Problem sein.

Warum willst Du hierzu eine Holding gründen? Du kannst problemlos als Privatperson investieren.

Ansonsten entgeht mir ehrlich gesagt auch der Sinn deines Vorhabens. Du nimmst ein Darlehen auf, für welches Du vielleicht 5 % Zinsen zahlst, um damit auf dem Aktienmarkt eine Rendite von vielleicht 4% zu erwirtschaften?

Wenn es so einfach wäre, Renditen im Bereich 10-20% zu erzielen, würde das jeder machen. Allein durch die Aktienspekulation und ohne Erfahrungen schaffst Du das nicht.

Mit einem Kapital von 10.000 € musst Du nicht in Immobilien oder Hotelketten investieren. Allein für die Sanierung einer einzelnen Wohnung habe ich kürzlich 30.000 € gezahlt. Da ist deine Beteiligung von 10.000 € ein Tropfen auf den heißen Stein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist eine Holding? Eine Holding ist eine Gesellschaft, die andere Gesellschaften durch Aktienbesitz steuert.

Und du willst einen Kredit von 10.000 Euro aufnehmen? Ich bin mir nicht sicher, ob du ein Internettroll bist, oder einfach total naiv und von dem Thema keine Ahnung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
01.11.2016, 13:10

Der Kerl ist 14 Jahre und hat von der ganzen Materie nicht mal ansatzweise Ahnung von der Materie und spamt hier im Minutentakt seine wirren Fragen...

3

Und du meinst nicht, dass EUR 10.000,00 etwas wenig sind? Das reicht ja nicht mal, um ein einigermaßen gestreutes Aktienportfolio zusammen zukaufen.

Und welchen Sinn sollte es haben, dafür eine Firma zu gründen.

Eröffne ein Konto bei einer Investmentgesellschaft und kauf die für EUR 5.000 einen Aktienfonds und für die anderen EUR 5.000 einen Immobilienfonds.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor ein paar Stunden wolltest Du ne Mall bauen,

danach ein Hotel bauen

danach Börsenmakler werden

jetzt willste ne Holding gründen?

Mach erst mal deine Schule fertig anstatt hier alle paar Minuten eine Frage nach der anderen mit deinen Fantasien zu stellen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
01.11.2016, 13:22

Ich glaube kaum, daß er mit seinen wirren Fragen aufhören wird. Aber auch dadurch kann man jede Menge erfahren und Informationen sammeln. 

0

Warum direkt eine Holding? Kannst du doch auch so machen.

Erster Trader Grundsatz: Benutze nur Geld, was du verschmerzen kannst und Geld, was auch dir gehört.

Was machst du denn. wenn du das Unternehmen an die Wand fährst und immer noch den Kredit bezahlen muss, und das geht verdammt schnell, vorallem wenn man nur 10.000€ zur Verfügung hat. 

Aktienhandel ist eine Wissenschaft und in gewisser Weise Kunst. Das lernt man nicht über Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von troppixi
01.11.2016, 12:52

kleiner Nachtrag ums zu verdeutlichen. Mein Depot hat gestern innerhalb von 30 Minuten über 7.000€ an Wert verloren und das, obwohl ich nur mit 30.000€ investiert war. Mittlerweile stehts zwar "nur noch" bei -400, aber hätte auch anders kommen können.

0

Du solltest erst mal die Schule beenden und dann eine Ausbildung machen, bevor du dir irgendwelche wirren Ideen durch den Kopf gehen lässt, die dich auf die Straße bringen können.

Welchen Sinn hätte es, eine "Holding Firma" zu gründen, nur um in Aktien zu investieren?

Wie willst du mit 10 000 Euro auch nur ansatzweise genug verdienen, bzw Rendite erwirtschaften, um dich über Wasser zu halten und die Zinsen für den Kredit zu bezahlen?

Überhaupt, warum sollte dir eine Bank für so eine wirre Idee überhaupt 10 000 Euro geben, mal ganz davon abgesehen, dass dieses Geld nicht mal ansatzweise reicht, um wirkungsvoll zu investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem großen Rad was du da drehen möchtest, reichen die 10.000 € nicht einmal für den Steuerberater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung