Hola Hartholzstock aus Verteidigung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja, wenn Du plausibel erklären kannst, warum Du mit dem Gardinenstock rumläufst, ist das kein Problem. Ein Gardinenstock ist per Definition keine Waffe und fällt somit auch nicht unter das Waffengesetz. Warum kaufst Du Dir keinen Kubotan? Der darf von Dir offiziell zur Verteidigung geführt werden (entsprechendes Alter vorausgesetzt).

Genauso darfst Du auch ein Küchenmesser mit dabei haben, es stellt sich eben immer nur die Plausibilitätsfrage. Wenn ich im Wald meinen Hirschfänger dabei habe, habe ich ein Bedürfnis, diesen zu führen. In der Fußgängerzone oder in der Disco ist dieses Bedürfnis wohl eher fraglich... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung