Hohlkreuz beim Bankdrücken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

drück die stange einfach hoch und bleib normal liegen, gehst du ins Hohlkreuz wie diese es tuen wird es "leichter" da du mehr ins negative gehst (Bankdrücken -Negativ/positiv gibt es ja auch). Zumal vergleich dich bitte nicht mit einem profi bzw. Bodybuilder wenn du gerde erst mit dem training anfängst.. zwischen dir und denen liegen welten. Fang erstmal normal an, an geräten und bei fragen, frag leute im stuido. Denn die meisten die schon länger trainieren haben weit mehr ahnung als die meisten "trainer" die auf 400.- basis dort hinterm tresen stehen und dir deine flasche einfüllen und selbst seit einem halben jahr 2x die woche zum sport gehen und ihre ahnung von Youtube-fitness-tutorials haben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Hohlkreuz macht man beim Bankdrücken um mehr Gewicht zu bewältigen. Dies machen aber nur POWERLIFTER. Diese Technik nennt sich Brücke und ist nicht schädlich beim Bankdrücken.

Ein Bodybuilder (also jemand den es in erster Linie um den Muskelaufbau geht) muss keine Brücke machen ... es geht im nicht darum, soviel Gewicht wie möglich zu bewegen, sondern darum einen großen Reiz zu setzten damit die Muskeln wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das ist ein Verhalten zur Optimierung bei Einzelversuchen. Beim normalen Muskelaufbau bleibst Du mit dem Ruecken auf der Bank. Und nicht einseitig nur Bankdruecken trainieren sonst drohen Dysbalancen.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung