Frage von demo17, 31

hoher Puls und Herzrasen als Sportler?

Hallo liebe Community, ich hätte da eine Frage die mir wortwörtlich sehr "am Herzen liegt". Ich bin 17 Jahre alt/männlich und mache viel Sport bzw. Leistungssport, aber trotzdem ist mein Ruhepuls relativ hoch. Weiters bin ich vor kurzer Zeit mitten in der Nacht aufgewacht und hatte plötzliches Herzrasen( ich hatte keinen Albtraum etc.) Und obwohl ich vor ein paar Monaten ein EKG, Belastungs EKG, Ultraschalluntersuchung vom Herzen machen habe lasse( alle mit einem normalen Ergebnis) habe ich teilweise schon ein sehr mulmiges Gefühl was das betrifft. Soll ich trotzallem nochmal zum Arzt gehen und mit ihm darüber reden oder nicht? Ich hoffe ich bekomme hilfreiche und ermutigende Tipps. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TrustN0body, 17

Hallo, für einen Sportler im Alter von 17 Jahren halte ich es für sehr unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen, dass es sich um ein ernstes Problem handelt. Vor allem wenn die Symptome nur selten vorkommen. Der Ruhepuls hängt unter anderem vom Alter ab. Darum kommt es gerade bei Jugendlichen häufig vor, dass sich der Ruhepuls noch nich ganz an das Alter angepasst hat. (sinkt mit zunehmenden Alter)

Aus Erfahrung gehe ich davon aus, dass alles in Ordnung ist. Wenn es sich jedoch trotzdem um ein Anzeichen einer ernsten Erkrankung handelt könnte ich diese nicht diagnostizieren weil: - Ich bin kein Arzt, sondern Rettungssanitäter - Ich weiß nichts über deinen gesundheitlichen Allgemeinzustand - Ich habe keine genauen Angaben über deine Vitalwerte (Pulsfrequenz, Blutdruck, ggf. Blutzucker, ...) - u.v.m.

Wenn du dir unsicher bist, ist dein Arzt der einzige Ansprechpartner der dir wirklich helfen kann. Selbst wenn es nur eine Kleinigkeit ist kann es nicht schaden. Nachher weißt du genau worum es sich handelt und brauchst dir wahrscheinlich keine Sorgen mehr zu machen.

Antwort
von Reindeuen, 17

Willkommen im Club, meine Ruhepuls ist 10 Schläge höher als bei den meisten anderen. Das ist aber normal und unbedenklich. Bei mir wurde es weitervererbt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten