Frage von Ivvan, 138

Hoher Puls gefährlich?

Ich habe mein Puls gemässen (mehreremale).
Hier ein paar infos:
-Ich bin Männlich
-15 Jahre alt
-1m70cm gross
-63Kg
Also ich habe mein Puls mehrmals gemässen und wenn ich keinen Sport mache habe ich 110 Schläge pro Minute und wenn ich Sport mache habe ich zwischen 140 und 160 Herzschläge pro Minute.
Meine frage ist das ungesund und sollte ich mich untersuchen lassen?

Antwort
von Kathyli88, 74

Ich habe einen kleinen herzklappenfehler und seit über 20 jahren schon einen solch hohen puls...ich lebe auch noch..und zwar recht gut.

Normal ist der puls nicht, wie bereits jemand anderes geschrieben hat ist ein puls zwischen 60-80 bei erwachsenen normal. Ich meine aber gelesen zu haben, dass der puls bei jugendlichen zwischen 15-16 jahren höher ist als bei erwachsenen. Der körper ist halt eben noch nicht fertig im wachstum. 

Du kannst zu einem kardiologen gehen und dich untersuchen lassen. Wenn ein herzfehler besteht, hilft dir das auch nicht weiter, weil du diesen nicht beheben kannst. Du kennst dann nur die ursache. Die medikamente kann ich keinesfalls weiterempfehlen. Oder es liegt an deiner persönlichen fitness. Du kannst deinen puls positiv beeinflussen mit der richtigen gesunden ernährung und sport

Kommentar von LaFleurNoire ,

Hi, mal eine Frage
Hast du auf Grund deines kleines Fehlers am Herzen Probleme beim Essen zbsp? Wenn du viel isst das der Puls dann hoch geht ?
Lg

Kommentar von Kathyli88 ,

Nein überhaupt nicht. Aber aufgrund meines herzfehlers musste ich schon früh anfangen meine ernährung umzustellen. Laut ärzten sollte ich auf alles koffeinhaltige verzichten (kein cola,kaffee oder energy drinks). Ich hatte früher massive kreislaufprobleme bis zum umfallen und musste etwa 5 verschiedene tabletten am tag nehmen. Als ich das dann tat und meine ernährung umstellte (kein fastfood mehr, keine chips, kein schoko, viel obst und gemüse, vollkornbrot statt weißbrot,also recht gesund) dann gingen die probleme auch weg und ich konnte die medikamente absetzen. Seither kann ich zum glück auf tabletten verzichten. Der herzfehler ist aber immer noch nach wie vor da, mein puls ist auch immer noch hoch meistens so um die 130, aber durch sport und die andere ernährung passieren mir keine kreislaufzusammenbrüche und mein blutdruck ist wieder in ordnung...nur den puls krieg ich nicht besser hin. 6 monate dauerte es, dann ging es mir auf einmal wieder recht gut. Die tabletten waren die falsche lösung. Dadurch dass eine herzklappe bei mir zu klein ist, gibt es einen rückfluss des blutes. Das herz pumpt, die herzklappe schließt sich normalerweise und pumpt es auf der anderen seite wieder hinaus. Wie ein kreislauf eben. Nur da die klappe zu klein ist schließt sie sich nicht komplett, ein teil des blutes fließt darüber wieder zurück. Um das zu kompensieren schlägt mein herz öfter (folglich höherer puls) setze ich das nun mit tabletten herab um einen normalen puls zu haben bricht mir mein kreislauf komplett zusammen, dann ist mir enorm schwindelig und ich sehe nicht richtig, an arbeiten oder sonstiges war so gar nicht zu denken. Auch übermäßiges falsches essen kann das herz belasten. Grad wenn man eben eine vorbelastung hat, muss man eher auf eine gesunde ernährung achten, damit kann man oft dinge ausgleichen. Ich wurde dann sogar fitnesstrainerin, obwohl ich eigentlich einen typischen büroberuf erlernt hatte, weil ich festgestellt habe, das tut mir einfach gut je mehr ich mich bewege, es trainiert das herz. Den ganzen tag sitzen, das tat mir gar nicht gut (in der schule leider unvermeidbar) 

Antwort
von actualquestion, 60

Halllo Ivvan, ich rate Dir zu einem Arzt zu gehen - es ist zwar nicht besorgniserregend, aber zumindest nicht unbedingt normal. ICH zum Beispiel habe schon seit ich denken kann einen extrem hohen Ruhepuls (140) obwohl ich nicht übergwichtig bin - habe allerdings bereits 3 schwere Schlaganfälle (2006) hinter mir und treibe viel Sport - schon seit meiner Kindheit - Es sind also nicht unbedingt Enährung, Lebensweise o.ä. dafür verantwortlich, deshalb solltest Du das auf jeden Fall untersuchen lassen...! Ich habe es immer auf die leichte Schulter genommen, weil ich das ja von Kind auf gewohnt war, dass mein Herz immer bumperte ;) Inzwischen nehme ich regelmäßig Medikamente, wobei ich nicht weiß, ob sie mir wirklich nützen oder eher schaden ;) Aber Du solltest es besser medizinisch abklären lassen! Ich wünsche Dir alles Gute! :) Liebe Grüße Heidrun

Antwort
von konstanze85, 65

Ja geh mal zum arzt. Der ruhepuls sollte zwischen 60 und 80 sein, wenn man regelmäßig sport macht sogar eher niedriger. Meiner ist nie über 80, wenn ich ruhig liege.

Antwort
von TheDeadTriller, 57

Hallo,

Dein Ruhepuls ist etwas zu Hoch.
Das ist meistens nichts schlimmes,doch es ist immer Empfehlenswert,bei einem Dauerhaft  zu Hohem Ruhepuls einen Arzt Aufzusuchen. Sicherheit Geht Vor !

Gute Besserung !

LG,

Antwort
von MarkusGenervt, 43

Hast Du zufällig vorher koffeinhaltige Getränke (Kaffee, Tee, Cola, Red Bull & Co.) zu Dir genommen, bzw. löschst Du Deinen Durst hauptsächlich damit?

Oder hast Du nicht richtig gemessen?

Wenn nicht, wäre ein Arzt auf jeden Fall die bessere Adresse für Deine Frage.

Antwort
von papavonsteffi, 41

Auf jeden Fall zum Arzt ...  MORGEN !!!

Deine Größe und Gewicht sind einwandfrei, aber die Werte sind zu hoch! Meine eine Tochter ist etwa so alt wie du ...  die hat einen Ruhepuls von ca. 80. Ein junger Mensch, wie ihr, darf 80 - 90 (also mehr wie ein Erwachsener haben, aber 110 ist echt zu hoch.

Beim Sport ist es natürlich etwas Anderes ...  da geht er natürlich rauf ...  sollte danach dann aber wieder recht schnell auf "normal" gehen.

Ein gesunder Mensch hat im Ruhezustand einen normalen Puls
von durchschnittlich 50 bis 100 Schlägen in der Minute. Bei einem
Erwachsenen sind 70 Schläge ideal, bei Säuglingen 130, Kinder kommen auf  Werte um 100 und bei älteren Menschen liegt der Normalwert bei 80.

Antwort
von Arethia, 80

Das ist ein bißchen hoch,  vor allem der Ruhepuls, sprich doch mal mit Deinem Hausarzt darüber. Manchmal sind es nur Hormone, die Nerven, oder Schlafmangel. LG

Antwort
von FelixFoxx, 50

Ein Ruhepuls von 110 Schlägen pro Minute ist nicht gesund, lass das bitte vom Kardiologen untersuchen.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 29

Belastungspuls ist ok.

Ruhepuls ist zu hoch.

Bei mir ist Ruhepuls je nach Tagesform zwischen 50 und 56 BpM

Günter

Antwort
von Steven791, 43

Hallo,

110 Schläge die Minute im Ruhezustand sind definitiv nicht als normal anzusehen. Da stimmt etwas nicht. Daher die Frage wie hast du den Puls gemessen?

Antwort
von Peter33333, 32

Meiner is auch sehr hoch. Wenn ich Jogge geht er bis 190 hoch. War beim Arzt und der meinte das kommt daher das ich klein uns schwer bin

Antwort
von muckel3302, 35

Der Ruhepuls ist deutlich zu hoch. Um die Ursache rauszufinden, rate ich dir einen Arztbesuch an, denn Ursachen kann es mehrere geben, z.B. eine Schilddrüsenüberfunktion.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community