Frage von NorthernLights1, 25

Hoher Konsum / Gebrauch von Kosmetika, gleich hohe Wahrscheinlichkeit an Krebs zu erkranken?

Viele Inhaltsstoffe wirken im Menschen wie Hormone...ist dadurch die Krebs-Wahrscheinlichkeit erhöht ?

Warum verbieten einige Länder Inhaltsstoffe und andere Länder nicht ?

Antwort
von AstridMusmann, 11

Beispielsweise in Indien ist der Verbrauch von Bleichungscreme bei minderjährigen derart gestiegen das es schon gesundheitsschädlich oder sogar krebserregend  ist. Das Auftreten von Hautkrebs durch Kosmetika bzw. die darin enthaltenen Chemikalien stieg dermaßen an das der Verkauf von Kosmetikprodukten an Minderjährige verboten wurde. In Deutschland ist der Gebrauch von diesen Produkten nicht so intensiv das man gesetzlich dagegen angehen muß. 

Kommentar von NorthernLights1 ,

aber wer legt die grenzen in deutschland fest ? Die industrie / Lobby, oder die verbraucher ?

In dänemark / frankreich zB sind oftmals substanzen verboten bzw niedriger erlaubt als in deutschland :/

Kommentar von AstridMusmann ,

Je nach dem was dermatologisch als schädlich bewiesen wurde legen die Krankenkassen und die Regierung die Grenzen fest.

Antwort
von ingte, 16

wer  Ahnung hat von der Chemie, nimmt sowenig wie möglich, nur die Werbung sagt, das alles toll. Aber die verdienen auch nur dann dran.

es gibt nicht nur Krebs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten