Frage von Toastercheese, 15

Hoher Blutdruck und niedriger Puls, nach "Partynacht" normal?

Hallo zusammen,

ich bin 18 Jahre alt, männlich und nicht super sportlich, aber mache doch ab und zu in der Woche Sport.Ich gebe mal noch mein Gewicht und Größe an, da das ja relevant für Blutdruck und Puls ist: ~82kg bei 181cm.

Jetzt ging es mir heute nach dem feiern irgendwie nicht sonderlich gut und ich dachte ich mess einfach mal meinen Blutdurck, raus kam nach 3x messen ein oberer Wert von: 140-149 unterer Wert von 90-93 und ein Ruhepuls von 63-66.Nach ein bisschen ein wenig Recherche im Netz, kam das ich leichten Bluthochdruck habe, aber einen niedrigen, fast "Sportlerpuls".

Kann sowas von dem Alkohol und Nikotin beeinflußt sein? Ich trinke normalerweise nicht sovie und rauche höchstens mal 2-3 Zigaretten über eine Woche verteilt (und das auch erst seit so 2Monaten).

Ich mache mir da jetzt ein wenig Angst das ich Bluthochdruck haben könnte, die Messung fand jetzt so 20h nach der Nacht vorbei. Meint ihr ich muss mir da Sorgen machen oder ist sowas normal nach so einem Abend (gestern war halt 11.11 in Köln :D) und ich soll einfach nur in ein paar Tagen nochmal messen?Und ist das nicht eigentlich merkwürdig das ich hohen Blutdruck habe aber einen niedrigen Puls?Hab halt länger nicht mehr meinen Puls etc. gemessen ich weiß nur das mein Arzt vor 2 Jahren meinte ich hätte einen Bilderbuch Ruhepuls...

EDIT: Ich habe auch das Gefühl schlechter sehen zu können, kommt mir zumindest in der Uni so vor, im Vergleich zum letzten Semester

MfGMark

Antwort
von SpeedsterFlash, 15

Nach einer durchzechten Nacht würde ich mir erstmal keine Sorgen machen. Dein für deinen Körper recht niedrigen Puls wird eben durch den etwas höheren Blutdruck versucht auszugleichen. Sollten diese Werte anhalten, würde ich einfach mal den Weg zum Hausarzt aufsuchen, sehe deine Werte aber keineswegs momentan problematisch.

Flash.

Kommentar von Toastercheese ,

Erstmal danke für die Antwort.

Die Sache die ich vergessen hatte zu erwähnen... ich hab das Gefühl ich sehe schlechter im Vergleich. bzw. das fällt mir halt immer an der Uni auf wenn ich auf die Leinwand gucke.. im letzten Semester hatte ich eigentlich nie Probleme was zu lesen aber dieses Mal hab ich viel eher Probleme was zu lesen (die selben Räume und in etwa die selben Sitzplätze, also Distanz zur Leinwand)

Kommentar von SpeedsterFlash ,

Damit würde ich mich an einen Augenarzt wenden, wenn dieser nichts feststellt, an den Hausarzt. Ich würde dann nämlich vermuten, dass dein Puls/Blutdruck ein wenig ungewohnt für deinen Körper ist, wenn du das davor nie ausgemacht hast. Auf jeden Fall, ''im Auge behalten''.

Jaja, ich hör schon damit auf.

Flash.

Antwort
von SamsHolyWorld, 14

Hallo,

Mach dir erstmal keine Sorgen, und messe deinen Blutdruck in so ca einer Woche nochmal. Wichtig ist natürlich auch in absoluter ruhe zu messen. Du solltest aber generell dein Gewicht etwas reduzieren.

Liebe Grüße 

Kommentar von LouPing ,

Hey Toastercheese

Ruhepuls von 63-66.Nach ein bisschen ein wenig Recherche im Netz, kam das ich leichten Bluthochdruck habe, aber einen niedrigen, fast "Sportlerpuls".

Dein Ruhepuls ist völlig in Ordnung! Leistungssportler haben wesentlich niedrigere Werte. Mein Ruhepuls liegt z.B. bei 54. 

..raus kam nach 3x messen ein oberer Wert von: 140-149 unterer Wert von 90-93

Es macht keinen! Sinn den Blutdruck mehrfach hintereinander zu messen, die Fehlerquote hierbei ist extrem hoch. Deine Werte sind noch im Referenzbereich, ich denke hier spielt deine Angst, es könnte etwas sein, eine erhebliche Rolle. 

Nur mit einer Messung über mind. 24h Stunden in Ruhe und Belastung kann eine Hypertonie sicher bestätigen. 

Antwort
von Akka2323, 11

Klingt alles völlig normal.

Antwort
von SchererPetro, 12

Du musst dir keine sorgen machen. Du hast einfach dein Körper vergiftet das passiert schon mal. Zumindest im jungen alter ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community