Frage von dahlberch, 54

Hoher Blutdruck senken ,Medikamente helfen nicht?

Hey , ich habe 2 Langzeit blutdruck Messungen gemacht und habe immer Werte von ca 140/95 durchgehend. Mir wurde bis jetzt 3 verschiedene Medikamente innerhalb von 7 Monaten verschrieben und keines hat den Blutdruck senken können. Ansonsten fühle ich mich Fit bin schlank bin 25 sportlich und ernähre mich relativ gesund... Hat jemand Erfahrungen oder Tipps bezüglich dessen was ich noch machen kann gegen den Blutdruck? Lg

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt & Medizin, 18

Wichtig wäre erstmal die Ursache festzustellen - und mach Dich mal nicht verrückt - denn gerade die Stresshormone sind es die den Blutdruck nach oben treiben - und hier findest Du viele Hausmittel-Tipps die den Blutdruck wirksam senken können.

http://www.gesunde-hausmittel.de/bluthochdruck-senken

Antwort
von Tanzistleben, 29

Hallo,

bitte geh zu einem guten Internisten und lass nicht den Hausarzt mit der Blutdruckeinstellung herummurksen. In deinem Alter muss man außerdem genau schauen, woher der Hochdruck kommt. Da muss unbedingt die Schilddrüse angeschaut werden, die Nieren, die Hypophyse (= Hirnanhangdrüse), etc. Wurde das alles schon gemacht?

Übrigens soll das nicht heißen, dass es nicht auch Hausärzte gibt, die damit gut umgehen können. Oft hilft es ja auch, einen Patienten sehr gut zu kennen, um eine gute und richtige Einstellung vornehmen zu können. Bei dir scheint das aber nicht der Fall zu sein. 

Alles Gute und liebe Grüße! 

Antwort
von MagicalMonday, 36

Nein, du machst eigentlich schon alles, was sinnvoll ist. 140/95 ist allerdings nur leichter Bluthochdruck und kein Grund zur Panik. ;-)

Es muss jetzt einfach weiter nach der Ursache gesucht werden. Es könnte zum Beispiel etwas mit den Nieren zu tun haben, daher wäre es schon wichtig, das langfristig mal herauszufinden.

Antwort
von uli1976, 34

hast du viel stress im Beruf oder privat, das könnte auch den Blutdruck nach oben treiben, auf jeden Fall wirkt sich Ernährung , Sport und das Körpergewicht auf den Blutdruck aus, aber das ist bei dir ja okay, wie du schreibst, llass dir auch mal die Schilddrüse oder die Nieren untersuchen, das kann auch damit zusammenhängen, auch das vegetative Nervensystem kann etwas damit zu tun haben, lass dich doch diesbezüglich nochmal untersuchen. deine Werte sind zwar leicht erhöht, aber jetzt noch nicht  besorgniserregend, denn leicht erhöhte werte gelten erst ab 140 / 90 , also bist du nicht soweit drüber, lass es aber abklären

Antwort
von TrueFruit, 12

Falls du w bist und die Pille nimmst, könnte auch diese zu dem Bluthochdruck führen. Evtl dann die Pille wechseln (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community