Frage von diesilke1977, 41

hoher Betrag auf das Extra-Konto?

Hallo Zusammen,

meine Mama möchte sich Ende des Jahres ein Auto kaufen und hat mich gebeten, das Geld, was sie bereits gespart hat, für sie zu "bunkern". Ich möchte das Geld (30000€) auf mein Extra-Konto überweisen und dort deponieren. Auf diesem Extra-Konto spare ich auch monatlich für mich wetwas Geld weg.

Welche Konsequenzen hat sowas auf ggf. Steuern/Finanzamt etc. Diese Summe der Zinserträge bei der Höhe übersteigen ja nicht meinen Freibetrag von 801€. Bin ich damit im Rahmen der Abgeltungssteuer "safe" oder gibt es Weiteres zu beachten, damit ich nicht "böse überrascht werde"?

Danke im Voraus

Antwort
von teutonix1, 19

Warum solltest du? Wenn die Bank einen dementsprechenden Freistellungsauftrag hat, war's das. Mehr musst du nicht beachten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten