Frage von 16Denis, 129

Hohen Einlauf bei Verstopfung?

Hallo zusammen. Ich habe vor,dass erste mal einen Einlauf zu machen. Ich leide seit 5 Jahren an Verstopfung ( war oft bei vielen Ärzten und erst seit kurzem is bekannt dass es Verstopfung is). Dieser Arzt hat vor einen Einlauf zu machen. Ich finde dies Peinlich und möchte es gern selbst machen (ja mir is das Risiko bewusst und ich möchte nicht hören das es der Arzt machen soll das is nicht die Frage!). Hier meine Fragen: - Was passiert nach dem Einlauf -Mit was am besten (Flüssigkeit) -wie oft muss ich das machen im Jahr -kommt die Verstopfung wieder?kann ich das durch Einläufe Verhindern? Bitte helft mir wird mein Leben veränden:)

Antwort
von Floddi, 101

Geh zur Apotheke, da bekommt man einen Einlauf der klinisch rein ist und dir nicht schadet. Reib die Spitze ein und führe ihn dann bis zur Markierungen ein (Packungsbeilage) dann möglichst 20min drinbehalten. Nie über die Markierungen gehen da es sonst zu rissen in der darmwand kommen könnte. Bei Beschwerden sofort zum arzt gehen. Ich übernehme keine Verantwortung für Fehler bei Behandlung. Ich bin kein Arzt oder Apotheker

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten