Frage von asdfghjkl456, 49

Hoffnungslos, kein Antrieb, Selbstmordgedanken, wie komme ich da raus?

Ich weiß echt nicht wen ich auf meine derzeitige Lage ansprechen soll. & ich habe auch keine Selbstmordgedanken nur weil ich keinen Freund habe oder ähnliches..

Das einzige was mich derzeit noch am Leben hält ist meine Oma.

Ich könnte ihr das niemals antuen, mir das Leben zu nehmen. Ich weis nicht wozu ich noch Leben sollte, wenn sie nich da wäre/nicht mehr da ist. Ich habe zwar eine ganz nette Familie, eine ziemlich gute Freundin und joa, eig. geht es mir relativ gut. Jedoch habe ich jedes mal das Gefühl, das egal wo ich gerade bin, es überhaupt keinen Unterschied macht ob ich da bin oder nicht. Meine Familie investiert sehr viel Geld in mich & ich kriege vieles einfach nicht auf die Reihe. Meine Oma erwartet/denkt ich werde im Leben viel erreichen aber ich möchte sie nicht enttäuschen. Blabla

Ich hatte schon öfters überlegt zum Therapeuten zu gehen, aber ich will niemanden mit meinen ''harmlosen'' Problemen voll labern. Ich kann nicht mal über meine Probleme reden. Ich weiß echt nicht was ich mit mir anfangen soll...

Irgendwelche Tipps..? Ihr könnt mich auch gerne Privat anschreiben! :)

Antwort
von rei123, 24

erzähl das deiner besten freundin oder deinem besten freund bzw erähl es jemanden egal wem das tut gut und das mit dem selbstmord gedanken denke drann was du hast so hab ich ihn halbwegs mal los bekommen

Kommentar von asdfghjkl456 ,

Meine Freundin weiß alles über mich... Und das einzige was für mich zählt ist meine Oma. 

Antwort
von 2Taktfindichgut, 23

Glaub mir das ist in so jungen jahren sehr oft der Fall. wenn du älter wirst gehen die meisten Probleme weg, da alle Menschen mit höherem alter auch immer Tolleranter werden. D.h das du mit 19 in nehm Club zb mit Freunden was trinkst, in deinen eigene Mietwohnung ziehst, eventuell sogar Abitur bzw Studium machst und dein Leben in eine richtige Spur läuft.

Kommentar von asdfghjkl456 ,

Ich bin schon 20 & studiere.. 

Kommentar von 2Taktfindichgut ,

Dann ist jetzt der zietpunkt gekommen Leute kennen zu lernen.

Antwort
von mawibo1, 16

Hallo, frohe Weihnachten. Suche Dir eine neue besondere Aufgabe, eine möglichst schwierige und versuche Diese mit aller Kraft zu meistern. Es ist egal ob es ein neues Hobby ist oder du Dir vor nimmst jemandem zu helfen. Wenn Du in dieser Aufgabe auf gehst, kommt Dir Dein Leben sehr wichtig vor. Was es dann auch ist. Ich war auch mal soweit nun geht es bei mir ständig aufwärts. Alleine der Versuch, es muss noch nicht einmal ein gutes Ergebnis sein, gibt Dir Aufschwung. Ein gutes erfolgreiches 2016 wünsche ich Dir von Herzen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten