Hoffe mir kann jemand helfen?2?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist nur zu logisch, dass Du am Abend Heißhunger bekommst, wenn Du den ganzen Tag über nichts gegessen hast. Der Blutzuckerspiegel sackt ab und Du sehnst Dich geradezu nach Zucker (welcher ja in Ketchup in reichlichen Mengen vorhanden ist).

Mal abgesehen davon sollte 2/3 der Nahrungsmenge, die man über den Tag verteilt isst, in der ersten Tageshälfte zu sich genommen werden. Hinzu kommt, dass man mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen mit der Nahrungsaufnahme aufhören sollte, weil der Körper sonst im Schlaf mit der Verdauung beschäftigt ist und sich gar nicht richtig erholen kann.

Wichtig ist, dass Du direkt morgens nach dem Aufstehen mit der Nahrungsaufnahme beginnst. Der Stoffwechsel braucht Energie, um erst mal auf Hochtouren arbeiten zu können. Es muss kein riesiges Frühstück sein, aber ein kleiner Energieshake aus pürierten Früchten mit Naturjoghurt und ein paar Körnern (z.B. Leinsamen) oder aber ein kleines Müsli wären wirklich ratsam, auch um den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren.

Du wirst jetzt zwar widersprechen und sagen, dass Du morgens noch nichts essen kannst, aber das ist eine reine Gewöhnungssache. Wie gesagt ... es muss ja keine riesige Mahlzeit sein. Es würde auch schon reichen, wenn Du eine halbe Banane o.ä. isst. Hauptsache, Du nimmst ein klein wenig zu Dir und dann kommt der Appetit im Laufe des Tages schon ganz von alleine (ich spreche da aus Erfahrung, denn ich habe auch mal, genau wie Du, erst abends die erste Mahlzeit zu mir genommen ... Folge: massive Gewichtszunahme).

Iss mehrmals täglich kleine Portionen (5-6x tgl.), welche hauptsächlich aus rohem Gemüse, Obst, Salat und Vollkornprodukten bestehen sollten. Vermeide stark zucker- und fetthaltige Speisen und mach mindestens 30 Minuten Sport täglich (die Art der sportlichen Übungen ist egal, weil absolut jede Bewegung zur Kalorienverbrennung führt).

Ich rate Dir auch, Dich an Deine Krankenkasse zu wenden. Die meisten Krankenkassen bieten kostenlose Ernährungsberatungen an, wo Du lernst, wie man sich am besten ernährt und dort lernt man auch, wie man beliebte Speisen (wie Pizza, Spaghetti Bolognese usw.) auf gesunde und trotzdem leckere Art und Weise zubereitet. Man muss nicht unbedingt auf etwas verzichten, nur weil man sich gesund ernähren möchte.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Du hast zwei Möglichkeiten,basierend auf einem Ernährubgsplan.Am besten lädst du dir eine food bzw kcal App runter,ist einfacher mit dem zählen.

Plan A:Du zwingst dich über den Tag etwas zu essen.Somit brauch dein Körper es sich nicht gegen Abend wiederholen.Das wäre die bessere Variante.Du wirst merken,dass sich dein Körper langsam dran gewöhnt.Ansonsten verbrauchst du Energie über den Tag ohne welche zuzuführen.Klar,das der Körper sich alles zurückholen will UND:Er speichert glykogen und fett viel effektiver,da er "denkt",er bekommt lange zeit nix mehr.

Plan B:Du behältst dein Rhythmus von essen,jedoch zählst du wieder deine kcal.Theoretisch kannst du den größten Schrott essen,solange du nicht über deine kcal kommst.Jedoch ist das relativ ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, du müsstest deine Ernährung komplett umstellen. Anfangs ist das ziemlich anstrengend, aber man gewöhnt sich dran. Wichtig ist es, dass du auch tagsüber was isst, um Heißhungerattacken am Abend zu vermeiden. Zudem würde es mich auch interessieren, was du so zu dir nimmst. Ketchup klingt auf jeden Fall nicht sehr vielversprechend ;). Greif lieber zu gehaltvolleren Lebensmitteln z.B. Vollkornprodukte, die halten länger satt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kriegst du abends Heißhunger, wenn du den ganzen Tag über nichts isst. Die wichtigste Mahlzeit ist das Frühstück. Und spät am Abend sollte man grundsätzlich nicht essen, da dein Körper nachts ruht und weniger Fett verbrennt als wenn du in Bewegung bist. Also wunder dich nicht, wenn du dicker wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst über den Tag essen, und immer bis du satt bist dein Körper braucht über den Tag die Energie. Und über Nacht verbrennst du nicht sehr viel. 😅im Zweifel würde ich zum Ernährungsberater gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tagsüber nichts und abends alles ist falsch lieber mehrmals am Tag kleine Portionen essen. Viel Obst und Gemüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich bekommst du Abends Heißhunger, wenn du den ganzen Tag nichts isst. Das ist doch klar, oder???????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du Abends noch Heißhunger haben wenn du Tagsüber gegessen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?