Frage von Lostmajorasmask, 87

Hoffe auf eine kleine Diagnose?

Die rede ist nicht von mir sondern jemanden denn ich kenne! Ich schreibe aber in der ich Form weil es mir so leichter fällt zu schreiben.

Ich (M/18) habe großen gefallen daran andere menschen zu meinen Gunsten zu manipulieren und zu kontrollieren in dem ich ihnen angst mache...nicht im Sinne von Gewalt sondern psychische angst.

Habe oft persönlichkeits Schwankungen die sich von einander unterscheiden. Mal bin ich mega nett und freundlich...mal stumm und ignoriere die Menschen in meinem Umfeld und so weiter.

Ich habe manchmal ein großes verlangen andere (wild fremde) Menschen zu quälen kann es aber auch schnell wieder unterdrücken.

Habe selten Mitgefühl mit anderen Menschen bis auf eine Person...gegenüber anderen bin ich Gefühls kalt.

Wie ich gesagt habe ich habe gefallen daran andere zu manipulieren bis das ich sie für meine Zwecke nutzen kann.

Ich bin nicht dumm und kenne mich selbst mit Psychologie ganz gut aus und dies nutze ich in meinem leben. Aus denn meisten Problemen kann ich mich auch ganz gut raus reden und habe deswegen auch noch nie wirklich Konsequenzen tragen müssen (egal ob in der schule oder bei der polizei).

Was haltet ihr davon ist man Psychisch nicht ganz inordnung oder Alles bestens ?

Wie gesagt die rede ist nicht von mir..!

Ich könnte auch noch mehr Sachen schreiben aber die wichtigsten Sachen habe ich gesagt um vilt eine nutzbare Antwort zu bekommen.

Ich bedanke mich im voraus :D

Antwort
von RandomBeatzFF, 39

Naja, in unserer Gesellschaft ist es nicht Neues, wenn man nicht besonders empathisch ist und meist nur den Eigennutz vor Augen hat. Jedoch ist es sehr merkwürdig, dass dein Freund das Bedürfnis verspürt andere Menschen zu quälen. 

Das hängt wahrscheinlich mit seiner Kindheit zusammen, denn die Werte die einem als Kind vermittelt werden (bewusst und vor allem unbewusst) wird man als Erwachsender nur sehr schwer los 

Kommentar von Lostmajorasmask ,

Oder sadistische Veranlagung? 

Kommentar von RandomBeatzFF ,

Ich weiß nicht genau ob man bei Sadismus von Veranlagung sprechen kann. Richtet sich seine sadistische Fantasie eher gegen Frauen oder Männer?

Kommentar von Lostmajorasmask ,

Egal ob mann , Frau oder kind...

Antwort
von LadyOfCornwell, 42

Nunja du scheinst keine Empathie zu besitzen und gehst auf eine sadistisch charmante Art mit deinem Gegenüber um.
Erinnert mich ziemlich an den klassischen Psychopathen - wie beispielsweise Hannibal Lecter

Kommentar von RandomBeatzFF ,

Die Rede ist von seinem Freund :D

Kommentar von Lostmajorasmask ,

Ist ja nicht schlimm :D

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Lecter ist kein klassischer Psychopath ein Soziopath, höchstens, wenn überhaupt.

Kommentar von LadyOfCornwell ,

Soziopathen zeichnen sich durch impulsive und unüberlegte Gefühlsausbrüche aus. Psychopathen handeln bewusst und in überlegt. Lecter arbeitet im Schweigen der Lämmer viel überlegter, als dass ich ihn eher einen Soziopathen nenne als einen Psychopathen

Antwort
von ragglan, 10

Eine Diagnose ist auf solch einer Basis nicht möglich. Ja sie wäre durchaus fahrlässig zu nennen.

Eine subjektive Einschätzung, Charakterisierung einer Person kann doch im Grunde nur Auskunft darüber geben, wie du die Person siehst.

Kommentar von Lostmajorasmask ,

Ich habe es nicht aus meiner sicht geschrieben sondern aus seiner Sicht deswegen hab ich auch in der ich Form geschrieben da es so einfacher für mich zu schreiben war...

Kommentar von ragglan ,

Das habe ich schon verstanden. Aber du scheinbar meine Antwort nicht.

Es kann keine "Diagnose" abgegeben werden aufgrund subjektiver Wahrnehmung und Beschreibung. Nur eine Vermutung, wie du zu dem von dir Beschriebenen stehst ... und selbst diese ist höchst spekulativ.

Beurteilungen eines Menschen über solch dürftige Drittinformanten (denen es leichter fällt über andere in der "Ich" Form zu schreiben), durch vollkommen Fremde mit unbekanntem Hintergrund, sind für den Hintern. 

Antwort
von Anonfile1337, 19

Wie meinst du das? Wenn er menschen manipuliert beherrscht er SE
oder meinst du er Schlägt gerne Menschen um sich "stärker" zu fühlen?
Naja manche Menschen benutzen Se um sich einen Vorteil zu erschaffen das ist aber normal und Menschlich

Kommentar von Lostmajorasmask ,

Nein nicht körperliche psychisch manipuliert er sie...

Antwort
von Evoluzzer213, 17

Schwach antisozial
Narzistisch

Antwort
von TheRexLuscus, 32

Herzlichen Glückwunsch!

Sie ;) haben Morbus Americanus. ;D

https://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung


Kommentar von Lostmajorasmask ,

Nein dies wurde schon ausgeschlossen weil mein freund alles andere als psychisch instabil ist...

Antwort
von Wanda2205, 35

Soziopath

Antwort
von TrainOrDie, 42

Psychopath nennt man auch sowas :D

Kommentar von Evoluzzer213 ,

falsch er empfindet Mitgefühl

Kommentar von Lostmajorasmask ,

Aber nur stark bei seiner Freundin und schwach bei seiner Familie...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten