Frage von piamarie2107, 22

Hört nicht auf zu bluten(nach Zahnarzt)?

Mir wurden heute morgen,gegen 11-12Uhr, im Oberkiefer 2 Wurzeln entfernt. Die rechte Seite hat recht schnell aufgehört zu bluten aber die linke hört seit dem gar nicht auf und blutet immer noch stark

Antwort
von MiaMaraLara, 22

Ruf bei deinem Zahnarzt an und frag ob das noch normal ist oder du eher vorbei kommen solltest. Für mich als Laie klingt das ungewöhnlich.

Antwort
von Else53, 6

Bei mir hat es nach Eingriffen wie Zähne ziehen auch immer lange geblutet. Manchmal wirkt es auch nur so, weil es sich mit dem Speichel vermischt. Aber um sicher zu gehen ruf lieber mal beim Zahnarzt an oder geh nochmal hin. 

Antwort
von Deichgoettin, 13

Was verstehst Du unter "stark bluten"?
Wenn Du etwas Blut im Speichel hast, ist dies völlig normal. Du solltest nur nicht an der Wunde saugen und dauernd ausspucken.
Wenn die Wunde wirklich stark blutet, dann rolle ein sauberes Stofftaschentuch zusammen und beiße ca. eine halbe Std. fest darauf. Danach sollte die Blutung gestillt sein. Falls nicht, bleibt Dir nichts anderes übrig, als zu Deinem Zahnarzt zu gehen oder mindestens anzurufen.

Antwort
von RuedigerKaarst, 14

Lutsche Eiswürfel und geh zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten