Frage von HerrUnsichtbar, 101

Hört man während der Schlafparalyse wirklich Stimmen?

Ich habe mal gelesen, dass wenn die Schlafparalyse einsetzt man Stimmen hört, aber irgendwie glaube ich das nicht ganz. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Danke im Voraus.

Antwort
von Ursusmaritimus, 85

Im Schlaf und beim Träumen ist der Bewegungsapparat abgeschaltet sonst würde man ja ( wegen Bewegung im Traum) rumlaufen oder um sich schlagen. Aber dein Gehör kann dich vor Gefahren warnen, warum sollte es dann abgeschaltet werden?

Kommentar von HerrUnsichtbar ,

Ich meinte nicht, dass man nichts mehr hört, sondern ob man Stimmen hört, obwohl niemand mit einem redet. Ich war mir da auch nicht sicher, aber es steht so im Klartraum-Wiki.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Klarträumen, luzides Träumen und Schlafparalyse haben nichts gemeinsam!

Antwort
von Robiin277, 49

Also ich hab auch immer wieder Sxhlafparalysen. Gerade bin ich wieder aus einer aufgewacht. Ich War vorhin schon wach und hab den Fernseher angemacht und bin dann wieder  im Bett meines Freundes eingeschlafen und hab gemerkt wie ich dann in die schlafparalyse rutsch. Ich bin dann "aufgewacht" konnte mich wie üblich nicht bewegen, nur die Augen ganz leicht aufmachen. Dann hab ich gesehen wie die Türe aufgeht und seine mom  reinguckt und frägt ob ich wach bin. Ich wollte nur : hilfe! Schreien aber geht ja nicht. Dann wurd es creapy. Sie hat sich einfach neben  mich gelegt und mich angestarrt und immer wieder gesagt dass sie mich umbringt . Ich hab richtig Panik bekommen und  die ganze zeit nebenher den Fernseher gehört der gelaufen ist. Bin dann aufgewacht und im Fernsehen lief genau das Was ich auch im "Traum" gehört hab. Und die Beine die ich von seiner Mutter neben mir gesehen hab War nur die decke die so wie Beine zusammengewurschelt war. Also meine Antwort : ich hör stimmen, die ich mir einbilde, aber auch alles was gerade in echt passiert. :D. 

Kommentar von HerrUnsichtbar ,

Das war wohl eine sehr interessante Erfahrung.

Ich glaube, ich hätte dann noch ein paar Tage Angst vor der Mutter. :D

Antwort
von oneiris, 48

edit: ich gehe davon aus, dass du die bewusst erlebte schlafparalyse meinst, und nicht die, die man im richtigen schlaf eh nicht mitkriegt 

kann das wohl bestätigen. bin vor 5 minuten aus einer schlafparalyse aufgewacht (sollte wohl eher sagen "befreit") und da ich das in letzter zeit wirklich häufiger habe, hab ich angefangen zu googlen und bin auf deine frage gestoßen. bei meiner erfahrung vor wenigen minuten war es ähnlich wie öfter in letzter zeit: ich konnte die schlafparalyse schon erahnen, aber nicht mehr wirklich etwas dagegen tun. und in dem moment, wo mir bewusst wird, dass ich geistig noch wach bin, aber bereits körperlich gelähmt, bricht das typische schlafparalyse ereignis über mich herein: eben gerade lag ich auf der seite mit dem rücken zum zimmer und ich konnte wahrnehmen wie sich hinter mir eine dunkle, mächtige gestalt befindet und sich über mein ohr beugte und mir etwas hineinflüsterte. es war unfassbar laut, verzerrt und unverständlich. vorgestern hatte ich ein erlebnis, bei dem ich auf dem rücken lag und bei eintritt der paralyse eine kleine dämonenartige gestalt auf meiner brust sitzend wahrnahm, die mich seitlich am kopf packte, und mir irgendwelche energien entzogen hat, alles war extrem laut gerauscht und hat gewackelt.. während es passiert fühlt es sich wirklich schlimm an, aber sobald ich wieder voll da bin ist es ok und eigentlich nur faszinierend.

die worte, die ich jetzt benutzt habe, hab ich nur zur besseren darstellung verwendet. ich glaube nicht an dämonen und sowas, aber aus irgend einem grund steht für mich außer frage, dass es sich bei meinen schlafparalyse erfahrungen um solche handelt.

Kommentar von HerrUnsichtbar ,

Okay, dann weiß ich ja schon mal, was ich nicht ausprobieren werde. :D

Antwort
von BalTab, 60

Während der Schlafparalyse nicht, die tritt aber nur im REM-Schlaf auf, Stimmen hören und sowas (Hypnagoge Halluzinationen) passieren in der  NREM-1 - Phase.

http://www.spektrum.de/lexikon/neurowissenschaft/nrem-schlaf/8911

Kommentar von oneiris ,

ich schätze der fragensteller meint die bewusst erlebte schlafparaylse, und da sind solche erlebnisse wie stimmen hören und personen im zimmer sehen durchaus möglich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafparalyse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community