Frage von Jungenervnicht, 169

Hört die Pollution bei einer Vasektomie auf?

Hallo, ich heiße Sebastian und bin 14 Jahre alt. Ich wollte wissen ob bei der Vasektomie, die Spermien nicht mehr ungewollt rauskommen können? Also ob das dann aufhört? Kann ich mir mit 14 Jahren eine Vasektomie machen lassen? Ich bin wegen ungewolltem Samenerguss suizidal geworden und weine jeden Tag. Das muss doch ein Grund genug sein damit die Ärzte das erlauben oder nicht?

P.S. Falls jemand eine andere Möglichkeit kennt einen ungewollten Samenerguss zu verhindern, sollte er sich bitte bei mir melden. Ich gebe demjenigen dann auch Geld.

Gruß ~Sebo~

Antwort
von Barbdoc, 77

Die Pollution läßt sich durch eine Vasektomie nicht beseitigen. Nach der Vasektomie sind lediglich keine Spermien mehr im Ejakulat. Laß dir helfen, deine Probleme in den Griff zu bekommen. Chirurgisch läßt sich da nichts machen. Alles Gute, halt die Ohren steif B.

Antwort
von Barbdoc, 61

Du bist für die nächtlichen Ergüsse ebensowenig verantwortlich, wie für deine Träume. Hab Geduld, auch wenn's dir schwerfällt.  Dein Körper braucht Zeit, langsam erwachsen zu werden. Gleiches gilt für dein Gehirn. Laß dich von dem Hormondurcheinander während der Pubertät nicht verunsichern. Das Leben kann so schön sein, wirf es nicht einfach weg!

Antwort
von egglo2, 77

Das ist keine Indikation für eine Vasektomie! Diese ungewollten Samenergüsse werden höchstwahrscheinlich wieder verschwinden. In deinem Alter spielen die Hormone verrückt, aber das bleibt nicht so und wird sich bestimmt normalisieren.

Dein Problem liegt eher im psychischen Bereich. Ich rate dir, suche dir gute proffessionelle Hilfe und dass möglichst schnell.



Kommentar von Jungenervnicht ,

Dankesehr. Bloß, ich würde gerne leben OHNE masturbieren zu müssen oder GV zu haben. Ist das möglich OHNE das ich ungewollte Samenergüsse haben werde?

Kommentar von egglo2 ,

Ich bin da zuversichtlich, dass dies möglich sein wird. Aber ich bin kein Profi für die Psyche und eine verbindliche Aussage hier im Forum ist auch für einen Psychologen nicht möglich.

Du bist ja nicht abartig oder so etwas, dir spielt einfach die hormonelle Umstellung des Körpers einen Streich, der sich aufgrund seiner, für dich, belastenden Auswirkung auch auf die Psyche negativ auswirkt. Klar, der Prozess kann sich auf Dauer "verselbstständigen".

Daher glaube ich schon, dass dir eine Psychotherapeut da sehr hilfreich zur Seite stehen kann. Je früher, desto besser!

Antwort
von DercooleSupaman, 110

Du könntest aber trotdem noch wixen, kannst halt nur kein Mädchen mehr damit schwanger machen

Kommentar von Jungenervnicht ,

Hört die ungewollte Ejakulation aber dann auf?

Kommentar von DercooleSupaman ,

Weiß nicht genau, aba glaub das weiße Zeug kommt trozdem noch wie vorher raus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community