Hört die heutige Jungend heutzutage überhaupt RADIO?

... komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Ist sicher ganz unterschiedlich.Allein,wenn Jugendliche wenig Handys nutzen,bzw.auch Beschäftigungen nachgehen wo das Ding halt mal aus ist,im Hobbykeller,beim Basteln,beim Sport,kann ein Radio genau so gut wie vor 50 Jahren sein.Für andere ist es überflüssig geworden.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Jugend hört Musik über Stick und Kopfhörer.

Ich höre aber auch kaum Radio. Dudelt eh immer dasselbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als Jugendlicher sowie alle mir bekannten hören Musik via Streaming Dienste wie Spotify, Apple Music oder YouTube...
Die meisten hätten lieber eine 2.1 Anlage in Kombination mit Handy via Aux in .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hairgott
29.03.2016, 17:45

Nene, 5.1 ist besser. Und am besten mit nem Aux/Optical Kabel. ;)

0
Kommentar von R3HAX
29.03.2016, 17:47

Nutze meine 5.1 eig. nur als 2.1, beim Musik hören ist der Sound so angenehmer ;)

0

Naja, ich höre mit 20 Jahren (Zählt das noch als Jugend? ;)) nur im absoluten Notfall Radio. Die Musik, die man da spielt finde ich politisch korrekt nicht sehr ansprechend, oder auf gut Deutsch zum K*tzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ganz im Gegenteil ich bin 15 und höre immer noch Nachrichten und musik mithilfe eines Radios :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
29.03.2016, 18:35

Das find ich ja mal gut,und gerade weil Du das machst und nicht immer das Neueste haben mußt,vielleicht ein altes Holzradio auch einfach schön ist?

1

Mit einem Smartphone kann man ebenfalls Radio hören. Jedoch gibt es da einige Defizite z.B.: Im Radio kommt so gut wie auf jeden Sender nur dummes geschwätz 20 Minuten geschwätz....2 Lieder....8 Minuten Werbung.....10 Minuten geschwätz......es ist mir in der Tat bewusst das ein Radio ein Informationsmittel darstellen soll jedoch ist es schon lange nicht mehr so wie früher. Das ist wie mit den Nachrichten seit 1nem Jahr jeden Tag 24/7 Flüchtlinge ...wollt ihr mich eigentlich auf den Arm nehmen es ist zwar ein großes Problem jedoch winken die Politiker in dieser Zeit gemütlich Gesetze durch die niemand haben möchte aber es wir nix davon in den Nachrichten erwähnt da sind ja die Flüchtlinge 24/7 es nervt einfach nur noch. !!!SO IST ES MIT DEM RADIO AUCH!!!....Ende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt relativ wenige Radio-Stationen, die ihr Programm speziell an jugendliche richten, deshalb werden von ihnen eher Streamingdienste wie Spotify oä bevorzugt, zusätzlich hat man da dann noch den Vorteil, dass man das hören kann, was einem gefällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Leider' ja, kaum jemand hört Radio mehr, einfach weil es uninteressant geworden ist und halt für die Jugend überflüssig ist, gibt ja Fernsehen, YouTube oder allgemein das Internet. 

Ein Smartphone kann man auch als Radio benutzen, selbst mein Walkman den ich seit 6 Jahren kann es. Das Problem, wie im Fernsehen, ist, dass du wirklich das hören musst beziehungsweise kannst, was die Radiosender dir vorlegen. Gerade in dieser Zeit, wo jeder sich individuell entwickelt, und allgemein jeder unterschiedliche Geschmäcker hat (was auch gut ist) ist das Radio einfach veraltet. 

Allgemein, die Jugend interessiert sich nicht wirklich dafür, höchstens die Musik aber die ist auch nicht wirklich gut, selbst auf Pop-Sendern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war als Jugendliche auch sehr desinteressiert an Radio, man hört die aktuelle Musik, die einem gefällt übers Handy. Aber inzwischen höre ich relativ viel Radio, vorzugsweise im Auto. Denke also dass auch ihr Interesse dafür zurückkehrt. Jugendliche schauen ja auch recht selten Nachrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian324342
29.03.2016, 17:42

Nachrichten :D sowas gibts noch :D

0

Naja,ich habe ein Radio mit Wecker und benutze das Radio nur wenn meine Musik auf dem Handy langweilig wird oder ich mal gucken will was gerad so im Trend ist.
Allerdings reicht mir meine Musik am Handy total aus und da ich eine Anlage habe bringt mir die Radio Funktion kaum etwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin 15. und höre nur im Auto Radio!
    
Deine Tochter hat nicht ganz unrecht. Man kann mit einem Handy einfach die Musik streamen oder Downloaden ohne die nervige Werbung, die auf ein paar RadioSendern ist.
      
Es gibt auch nicht mehr viele Menschen die mit diesen Walkman oder iPods Musik hören.
      
Die meisten die ich kenne Downloaden sich das Zeug am PC. Und laden sichs aufs Handy.  Ich hab auf meinem PC jetz auch schon so 18000 Titel. Da ist aber auch das alte Zeug meiner Mutter und meines Vaters dabei, also CDs und so die ich übertragen hab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: pauschal bestimmt nicht. Wahrscheinlich gibt es durchaus einige, die gerne Radio hören. EInihe tuns, einige nicht. Ich persönlich höre nicht viele Radiosender, sondern lieber Musik-CDs. Muss ich ma so sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre eig ganz gerne Radio ^^ aber da ich so ziemlich jeden Sender auch auf dem Handy hören kann , wäre die Anschaffung eines Radios aus meiner Sicht weniger sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillkroete1994
29.03.2016, 17:40

Außer im Badezimmer oder Küche .. da dudelt das teil den halben tag ^^ da wird kein Handy dafür genutzt

0

Radio kann man auch mittlerweile über Handy hören 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, in Zeiten von Streaming Anbietern ist ein Radio unnötig. Du kannst dir sogar aussuchen, was du hören willst und hast zusätzlich noch bessere Sound Qualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich bin 14 ein Radio ist voll öde. mit nem Handy kannst du halt ins internet gehen und dort viel mehr sehen und machen und wenn du an dein handy einen Kopfhörer ansteckst kannst du es auch als Radio benutzen daher ist ein Radio für jemandem mit Handy völlig unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
29.03.2016, 17:46

Klar Fabian,es kann aber doch sein,das man was macht,wo Kopfhörer net so angesagt sind,unpraktisch sind,oder man mag die nicht.Also zum Beispiel beim Renovieren,ist ein Radio doch noch genau so angesagt,wie früher?

1

Schwer zu sagen aber die ganzen Streaming Dienste machen es Radios viel schwerer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schon. 7berall :) (m15)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ... die spielen wirklich nur noch mit ihrem Handy rum *heul* Wenn man der Jugend heute noch eine Freude machen möchte, dann am besten mit einer neuen App *heul*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
29.03.2016, 17:42

Brauchst du Tempos? Man kann aber auch nicht eine komplette Generation verurteilen.

0

Ich höre über meine Anlage NIE radio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?