Frage von DeliaW,

Höllische Zahnschmerzen, was kann man tun??

Meine Kollegin hat höllische Zahnschmerzen, es schmerzt bis rauf zum Kopf meint sie. Sie hat schon 3 Tabletten genommen, einfach so normale Schmerzmittel die man auch für andere Sachen nehmen kann...aber es wird nur schlimmer bzw. es geht nicht weg.

Was kann man tun?? Um es wenigstens etwas zu lindern.

Zum Zahnarzt ist klar, aber für den Moment jetzt, damit es besser wird.

Danke für die Hilfe.

Antwort von Seeteufel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Auf getrockneten Nelken kauen, hilft fast immer. (Gibts in jedem Supermarkt.)

Antwort von Phoenix29,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sie kann sofort zum Notzahnarzt gehen.

Kommentar von h25thp,

Denn genau für so etwas ist er da.

Antwort von PredalienWOW,

am besten gleich in die Zahnklinik wenn sie sagt das sie auch kopfschmerzen hat kann es im enddefekt eine Stirnhöhleneiterung sein und das geht nicht gut aus glaubs mir...

Antwort von PaulineLink,

hey (: ich weiß ja nicht was da jetzt genau ist, aber vielleicht kann man es ja kühlen. Das hilft ja gegen viele schmerzen ;) betäupt den schmerz vielleicht etwas.... ein versuch ist es wert.

liebe grüße und gute besserung von Pauline

Antwort von meksu,

Also wie idiotisch bist du den? Noch in einen Forum nachfragen? Gleich los zum Zahnarzt he

Antwort von 397kg,

In der Apotheke NELKENÖL besorgen und mit einem Q-Tipp an die schmerzende Stelle streichen.

Alternativ tut es Pfefferminzöl.

Ist aber keine Dauerlösung!

Antwort von user698,

Noch stärkere Schmerzmittel besorgen. Spätestens bei Mofium ist Ruhe.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community