Frage von Naadira, 49

Höllische Angst vorm Zahnarzt, allerdings seit 3 Tagen Schmerzen?

Ich hoffe mir kann hier jemand ein paar Tipps geben die mich vielleicht beruhigen können

Wie oben schon genannt habe ich seit ein paar Tagen Zanschmerzen, ausgelöst durch ein Loch im hinteren unteren Backenzahn...

Aufgrund meiner Höllischen Phobie vor Zahnärzten war ich leider auch ziemlich nachlässig was Kontrollen etc angeht... der pure Gedanke hat mich schon zittern lassen.

Leider ist inzwischen der Fall eingetreten dass ich kaum schlafen kann und kaum mehr was esse wegen den schmerzen. Eine dicke Backe und Schmerzen machen mich langsam wahnsinnig.

Ich habe mir auch schon eine Zahnärztin rausgesucht die sich laut Webseite auf Angstpatienten spezialisiert hat.. und ich plane morgen dahin zu gehen. Eigentlich habe ich dort einen Termin erst nächste Woche aber ich denke nicht dass ich es so lange aushalte...

Zum einen will ich unbedingt dass es besser wird.. Aber alleine beim Gedanken morgen dahin zu gehen habe ich Herzrasen und Zittrige Hände..

Ich habe zuoft von anderen gehört, dass wenn man zu nervös ist die Betäubung nicht wirkt und meine Größte Angst ist einfach höllische Schmerzen während der Behandlung zu haben...

Kann mir irgendjemand vielleicht Tipps geben wie ich mich verhalten soll? Am besten vielleicht Tipps wie ich den Besuch für mich persönlich besser rumkriege und wenn möglich nicht am Herzinfarkt sterbe...

Danke im Vorraus für Antworten.. Liebe Grüße

Antwort
von Vanaaa, 10

Hey Naadira,

es gibt Zahnärzte, die spezialisert auf Patienten mit Angst vor dem Zahnarzt haben. Da gibt es mittlerweile echt tolle Möglichkeiten, auch ohne Hypnose oder Narkose. Das Gefühl, die Angst zu überwinden oder zumindest in den Griff zu bekommen, ist unbeschreiblich gut und mit einem Arzt, dem man vertrauen kann, auch machbar.

Ich konnte bei Dr. Unterhuber (www.sensitive-dentists.de) mehrere Termine machen, bevor die eigentlich Behandlung überhaupt los ging! Für mich war das Vertrauen sehr wichtig und ich hab mich nach vielen vielen Jahren tatsächlich wieder zum Zahnarzt getraut!

Nicht aufgeben! Drück Dir die Daumen!

Antwort
von DschingisCan, 25

Also als erstes sei gesagt, das die Spritze nicht weh tut, die spürt man nicht einmal wirklich, wirken tut Sie auch bei starker nervösität, das was der Zahnarzt dann später am Zahn macht, ist im normal fall auch nicht schlimmer als die Zahnschmerzen selber. Aber da es ja betäubt wird, wirst du nur ein komisches Gefühl im Zahn selber haben, das ist kein schmerz eher ein zwicken im Zahn. 

Als Zweites solltest Du dir klar machen das der Zahnarzt nur dein bestes Will und ebenfalls versuchen wird es so angenehm wie möglich zu gestalten für dich, damit deine Angst langsam verfliegt und natürlich das der Schritt zum Zahnarzt zu gehen notwendig ist.

Du kannst Dir ja evtl. dein Handy mitnehmen und Musik hören falls Du im Wartezimmer platz nehmen sollst oder ein Spiel am Handy spielen, dich irgendwie mit etwas ablenken das Dir Spaß bereitet, schlechte Gedanken bringen schlechte Laune also versuch etwas aufmunterndes zu machen.

Dann wenn Du dort raus bist, wirt es Dir besser gehen und Du kannst wieder weiter machen wie sonst auch...und was sagt der Zahnarzt immer: Zähne Putzen nicht vergessen...oder so ^^ Viel Glück, Zähne zsm beißen (hehe ja nicht witzig) und liebe Grüße.

Kommentar von Naadira ,

Erstmal Danke für die Antwort..
Mir wurde mal gesagt dass manche Zanhärzte es auch erlauben während der Behandlung Musik zu hören um sich von den Bohrergeräuschen oder so abzulenken.. stimmt das?

Kommentar von DschingisCan ,

Ich selber habe zwar nie nachgefragt was das angeht aber ich kann es mir gut vorstellen das man es Dir erlaubt, solange die Kabel nicht irgendwie deinen Mund bzw den Zahnarzt/in  behindern, normalerweise muss man bei der Behandlung ja nicht großartig zuhören. Kannst ja sonst einmal anrufen und bei der Praxis selbst nach fragen :)

Kommentar von maiki8 ,

Ja bei mir war es so. Ich hatte eine etwas länger OP und konnte mit Kopfhörer Musik hören

Antwort
von maiki8, 23

Hallo,Du mußt keine Angst vor Zahnärzten haben. Ja ich weiß ist immer ziemlich leicht gesagt. Denke nicht so oft daran das du morgen ein termin hast. Dir wird es nach dem Zahnarzt besuch besser gehen, daran solltest du denken. Hab keine Ansgt, sie wollen dir helfen. Und bittte mach deine jährlichen Untersuchungen, dann kommt es auch nicht so schnell zu solchen Problemen. lg

Antwort
von Almalexian, 32

Hast du eine Vertrauensperson mit der du da hingehen kannst?

Kommentar von Naadira ,

Leider nicht.. Meine Mutter ist arbeiten und meine Freunde sind auch entweder in der Schule oder arbeiten..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community