Frage von Anastasiajana, 25

Höllische Angst vor Bein-OP, was soll ich tun?

Hallo.Ich werde demnächst an den Beinen operiert, ich werde Epiphyseodesen (?) bekommen. Dies ist meine erste OP.Meine Ängste sind aber etwas komisch...Ich habe vor dem Einspritzen(?) der Narkosemittel Angst, oder dass man die "Naht" sieht... Immer wenn ich an die OP denke wird mir übel. ..Und wie läuft eine OP überhaupt ab? ? Ich bin 13...

Antwort
von wombatsupply123, 17

Vor der Narkose musst du keine Angst haben. Wenn du das Mittel bekommst brennt das kurz und dann bist du in Sekundenbruchteilen eingeschlafen.
Wenn du kein so mieses Bindegewebe hast wie ich bleibt auch keine große Narbe zurück. Die Schnitte werden sehr eng zugenäht.
Das Unangenehmste an der OP ist eigentlich die "luftige" Unterwäsche aus Netzgewebe. Der Rest ist eher unbedeutend.

Antwort
von Akka2323, 16

Das wird nicht so schlimm. Von der Narkose kriegst Du eigentlich nichts mit. Du wachst auf und alles ist vorbei. Mach Dich nicht verrückt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten