Frage von Micha015, 98

Höhe der gesetzlichen Erwerbsminderungsrenten?

Hallo, ich suche eine offizielle Quelle aus der ich die Höhe der vollen, gesetzlichen Erwerbsminderungsrente in Abhängigkeit von verschiedenen Monatseinkommen ablesen kann. Wer kann mir eine Quelle nennen ? Vielen Dank vorab !!

Antwort
von kevin1905, 58

www.deutsche-rentenversicherung.de

Die Herleitung entspringt dem SGB VI.

Antwort
von siola55, 65

Hi Micha015,

da hilft dir die DRB (Deutsche Rentenversicherung Bund) in Berlin weiter bzw. Infos findest du in dem Link hier:

www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/2_Rente_Reha/01_Rente...

...aus der ich die Höhe der vollen, gesetzlichen Erwerbsminderungsrente in
Abhängigkeit von verschiedenen Monatseinkommen ablesen kann.

Die gesetzliche EM-Rente ist nicht vom Monatseinkommen abhängig, sondern von den bisher erreichten Entgeltpunkten! Unter vielen anderen Voraussetzungen z.B. müssen mindestens drei Jahre mit Pflichtbeiträgen für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit vorliegen... siehe hierzu bitte diesen Link hier:

www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/1_Lebenslagen/05_Kurz...

Gruß siola55

Antwort
von Reanne, 64

Nur die Rentenversicherung in Berlin,  solche Daten stehen nicht im Netz. Die Höhe ist abhängig von Deinen Einkünften der vergangenen Jahre.

Expertenantwort
von Konrad Huber, Experte für Berufsunfähigkeit und Erwerbsminderung, 49

Hallo Micha015,

Sie schreiben:

Höhe der gesetzlichen Erwerbsminderungsrenten?

ich suche eine offizielle Quelle aus der ich die Höhe der vollen, gesetzlichen Erwerbsminderungsrente in Abhängigkeit von verschiedenen Monatseinkommen ablesen kann. Wer kann mir eine Quelle nennen ?

Antwort:

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

Auszug:

Höhe der Rente

Die Höhe der Rente wegen voller Erwerbsminderung wird berechnet, indem Ihre persönlichen Entgeltpunkte mit dem Rentenartfaktor und dem aktuellen Rentenwert multipliziert werden. 

Der Rentenartfaktor für die Rente wegen voller Erwerbsminderung beträgt 1,0. Der aktuelle Rentenwert wird jährlich unter anderem an die
Entwicklung der Löhne und Gehälter angepasst.

Näheres zur Rentenberechnung erfahren Sie in unserer Broschüre
„Rente: So wird sie berechnet“.
Grundlage für die Berechnung Ihrer persönlichen Entgeltpunkte sind grundsätzlich Ihre versicherten Arbeitsentgelte. 

Diese werden Jahr für Jahr zu dem Durchschnittsverdienst aller Arbeitnehmer ins Verhältnis gesetzt. 

Wie sich unterschiedlich hohe Arbeitsentgelte auf die Höhe der Rente auswirken, können Sie der Berechnung auf Seite 14 entnehmen!

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232638/publicationFile/52266/rente_so_wird_sie_berechnet_alte_bundeslaender.pdf

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von Dickie59, 41

Hallo,

das Monatseinkommen ist in der komplexen Berechnung nur eine Stellschraube und dient lediglich für die Berechnung der Pflichtbeiträge und der damit erzielten Entgeltpunkte. Das Einkommen ist u.a. ja auch mit der Beitragsbemessungsgrenze für Besserverdienende gedeckelt.

Es gibt zulässige pauschale Berechnungsformen, die sind hier aber nicht gefragt.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort
von kampfgeist, 48

Das siehst du auf deinen regelmäßigen rentenbescheid

Antwort
von Troidatoi, 42

Von der DRV aus Berlin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community