Frage von KkAaRrOo, 93

Höhe berechnen Hilfe?

Aufgabe:

Ein Eimer hat ein Fassungsvermögen von 10 Litern. Sein unterer Durchmesser beträgt 18 cm, der obere Durchmesser 26 cm.

a) Wie hoch muss der Eimer sein, wenn über dem Wasserspiegel noch ein 6 cm freier Rand bleiben soll?
b) Wie viel Liter Wasser würden in den Eimer passen, wenn er vollständig bis zum Rand gefüllt wäre?

Bei Aufgabe a) habe ich erstmal probiert die normale Höhe des Eimers zu errechnen, jedoch sind immer nur Ergebnisse entstanden, die im negativen Bereich liegen und somit nicht richtig sein können. Ich weiß jedoch nicht, was ich falsch gemacht habe :/

Einmal habe ich ein Ergebnis von h= 38,42 cm rausbekommen. Wenn ich jedoch die Probe mache und mit dieser Zahl wieder auf V=10 Liter kommen möchte, dann funktioniert das nicht. Also kann das Ergebnis nicht richtig sein.

Hat jemand eine Idee, wie ich diese Aufgabe berechnen kann ?

Antwort
von TorDerSchatten, 27

Der Eimer ist ein Kegelstumpf.

Habt ihr Formeln für Kegelstumpf? Dann musst du doch drauf kommen.

Falls nicht, gibt es hier einen Kegelstumpfrechner

https://rechneronline.de/pi/kegelstumpf.php

Das sollte dir doch weiterhelfen

Kommentar von KkAaRrOo ,

Vielen Dank

Antwort
von Katzenpfote73, 28

Erwartest Du wirklich, dass Dir jemand hier die Lösung verrät?

Einen Tipp bekommst Du aber von mir: Für die Höhe des Wasserstandes musst Du eine Variable bzw. Unbekannte einführen. Schau Dir auch gewisse Volumen-Formeln an ...

Kommentar von KkAaRrOo ,

Okay vielen Dank

Antwort
von oetschai, 6

"Ich weiß jedoch nicht, was ich falsch gemacht habe :"

Poste doch einfach mal deinen Rechengang; also WIE du auf dein ERgebnis gekommen bist - dann kann man dir auch aufzeigen, WAS du falsch gemacht hast.

Nach welcher Formel hast du denn die Höhe berechnet?

Antwort
von Franzicats, 36

Mach deine Hausaufgaben alleine... im test kannst du auch nicht erst auf gutefrage. Net gehen...

Kommentar von KkAaRrOo ,

Es ist keine Hausaufgabe !

Kommentar von Franzicats ,

Geht's auch freundlich? Was ist das denn dann für ne Aufgabe? freiwillig zum abgeben oder wie?

Kommentar von Katzenpfote73 ,

Dass Du das nur freiwillig zum Spaß machst, sollen wir das jetzt glauben?

Kommentar von KkAaRrOo ,

Es ist nur eine freiwillige Übungsaufgabe

Kommentar von Franzicats ,

Wenn man üben will, dann fragt man doch nicht nach der lösung^^

Kommentar von KkAaRrOo ,

Ja stimmt schon aber die Lösungen die ich erhalten habe sind halt alle nicht möglich und ich dachte, dass jemand mir einen anderen Lösungsansatz geben könnte, damit ich sehe, wie ich es anders machen könnte, um auf das richtige Ergebnis zu kommen :)

Antwort
von jonasok, 44

mach deine Hausaufgaben alleine

Kommentar von KkAaRrOo ,

Danke für diese hilfreiche Antwort es ist aber keine Hausaufgabe

Kommentar von Katzenpfote73 ,

Wer's glaubt. Als Freizeitbeschäftigung wirst Du sowas wohl kaum freiwillig machen ... . 

Sei froh, dass wir Dich hier nicht melden!

Kommentar von KkAaRrOo ,

Das ist einfach eine Übungsaufgabe, bei der ich nicht weiter weiß. Ich hatte einfach gehofft, dass mir jemand einen Lösungsansatz geben kann.

Kommentar von jonasok ,

Hört mal auf meinen Kommentar zu kommentieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten