Frage von monstum123321, 44

Hodenschmerzen schmerzen urplötzlich verschwunden!?

Hallo Heute in der schule begangen meine hoden bei leichten Berührungen erträglich zu schmerzen. Nach der schule (8 Stunden später ) hab ich mir das ganze genauer angeschaut und konnte feststellen das mein linker hoden eine andre Form hat als der rechte. Ich hab gelesen und bin auf "hodentorsion" zugestoßen und habe ein bisschen an meinem hoden rumgedreht. Ich hab gespürt das sich was gedreht hat und die schmerzen haben nachgelassen und sind urplötzlich verschwunden. Die Form ist aber immernoch ganz ganz leicht anders. Zu mir noch: ich bin 14 Jahre alt und bin schon ca. 1jahr in der Pubertät. Und hatte das selbe vor einem halben jahr. Soll ich doch zum arzt? Handelte es sich wirklich um eine hodentorsion? Was ist da los

Antwort
von Eugen0, 38

Geh lieber zum Arzt er soll sich das mal anschauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten