Frage von shiro804, 149

Hodenschmerzen nach Fahrradfahren?

Hallo liebe Community, Ich bin heute mit einem Fahrrad von einem Kumpel gefahren, der viel größer ist als ich, somit war sein sattel auch hochgestellt. Tiefer ging er nicht. Jedenfalls beim absteigen von seinem Sattel, Ich bin erst nach vorne gerutscht sodass ich einfacher absteigen konnte, habe ich ein Schmerz in meinem rechten Hoden gespürt. Ich dachte mir erstmal das es so wie als wenn man einen Ball zwischen die Beine bekommt ist, doch im Nachhinein habe ich gemerkt, dass er sich so verklemmt anfühlt. Beim Sitzen habe ich höllische Schmerzen, denn bei jeder kleinsten Berührung tut es halt sehr dolle weh, doch wenn ich gehe habe ich keine Schmerzen. Könnte es vielleicht etwas mit der Leiste zu tun haben? Oder irgendwie sowas? Was sollte ich am besten tun bzw. Was könnte da passiert sein?

LG, Shiro804

Antwort
von JAXdotEXE, 129

Geh einfach schnell zum  Artzt. ohne Witz. Es kann sein, das sich der Hoden verdreht hat. Führt wenn es nicht behandelt  wird zur Unfruchtbarkeit. 

Hoffe es geht dir bald besser

Kommentar von shiro804 ,

Meine beiden hoden sehen noch sehr gerade aus also nicht verdreht. Sollte ich trotzdem zum arzt?

Kommentar von JAXdotEXE ,

Es geht nicht nur um den Hoden, sondern um den Strang. Abgesehen davon, ich würde lieber einmal   zu viel zum Arzt gehen, als meine Fruchtbarkeit zu verlieren

Kommentar von shiro804 ,

Ich habe jezzt irgendwie Angst, danke für dein Tıp😞😢

Kommentar von JAXdotEXE ,

Wird schon wieder ;-)

Kommentar von shiro804 ,

Hey, ich war beim Urulogen, es hat sich festgestellt, dass es sich um eine Prellung handelt. Er selbst meinte auch, Glück im Unglück😅Danke nochmal👍

Antwort
von Wutschie, 101

Google mal was eine Hodentorsion ist
Das könntest du vielleicht haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten