Frage von megaman34, 38

Hodenkrebs mit 14, Was sollte ich jetzt tun, Zuverlässige internetseite?

Hallo also ich bin jetzt anfang 14 Jahre und naja wie soll ich es sagen also ich habe schon so seit ca. mitte 13 so einen knubel (ca 75mm groß) der eig relativ hart ist am linken hoden, der hoden schmerzt eigentlich nie und der knubel auch nicht (außer wenn ich drauf drücke aber bei dem druck schmerzen mir auch die hoden ^^) naja sonst gibt es nicht mehr zu sagen ich habe keine anderen gesundheitlichen probleme (außer das ich in kindesjahren astmah hatte es aber mit einer therapie hinter mir gelassen habe und nur noch bei erkältungen etwas atemnot habe) ich gehe nebenbei auch einmal in der woche joggen. Also ich habe mich im internet bischen informiert und naja wie es halt so ist sagt jede seite etwas anderes, und ich frage mich jetzt was zu tun ist (wenn mir jemand eine WIRKLICH zuverlässige seite empfelen könnte nur zu ^^) ich würde auf jeden fall erst im letzten fall zum arzt gehen (bin halt 14 und so etwas ist mir halt noch unangenem) auserdem habe ich keinen orologen in der nähe kann ich da auch zum jugendarzt gehen? Also das was eig mit der frage (ich entschuldige mich wie jeder hier für meine rs ;D) hoffe ihr findet eine gute lösung für mich :)

Antwort
von PITinFR, 16

Hallo megaman34,

es ist mir völlig verständlich, dass es fürchterlich unangenehm ist, zum Arzt zu gehen. Das würde mir genau so gehen. Klar. Ich dreh die Frage mal um: Was würdest du denn einem guten Freund raten, der mit dem Problem zu dir kommt?

Es gibt - aus meiner Sicht - nur den einen Weg: Tatsächlich zum Arzt gehen! Ansonsten wirst du dich vermutlich weiterhin verrückt machen und dir viele Gedanken und Sorgen machen. Nur eine klare Antwort vom Arzt kann dir etwas Ruhe geben. Oder?

Entweder du gehst zum Hausarzt / Hausärztin und fragst sie / ihn nach einem guten Urologen? Oder du kannst ja auch mal zur Krankenkasse gehen. Die haben oft Listen von Ärzten, die sie empfehlen. Und dann gibts ja auch noch einige Bewertungsportale im Internet.

Mehr fällt mir gerade echt nicht ein.

Antwort
von Wonnepoppen, 18

Ja, du kannst zum "Jugend Arzt"!

Das ist eine "zuverlässige Seite"!

Antwort
von landregen, 19

Keine Internetseite kann dir eine zuverlässige Diagnose stellen.

Geh bitte zu deinem Jugendarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten